Nadal und Zverev steuern auf Duell zu

Sport / 01.09.2019 • 20:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York Der 18-fache Major-Sieger Rafael Nadal und auch der als Nummer 6 gesetzte Alexander Zverev haben das Achtelfinale der US Open erreicht. Nach einem sicheren 6:3,6:4,6:2 von Nadal über den Südkoreaner Chung Hyeon, setzte sich Zverev nach zwei Fünf-Satz-Siegen erstmals in vier Sätzen durch. Der Deutsche besiegte den Slowenen Aljaz Bedene 6:7(4),7:6(4),6:3,7:6(3). Bei je einem weiteren Sieg kommt es zum Viertelfinal-Hit der letzten beiden Top-Ten-Spieler in der unteren Tableau-Hälfte des mit 57,238 Mio. Dollar dotierten Grand-Slam-Turniers.

„Marathon-Mann“ Zverev steht nach einem verpatzten Sommer zum fünften Mal im Achtelfinale eines Majors, in dem er auf den Argentinier Diego Schwartzman trifft. Die Nummer 20 des Events in Flushing Meadows schaltete den US-Amerikaner Tennys Sandgren sicher mit 6:4,6:1,6:3 aus.