VFV-Cup: Zwei VN.at-Eliteliga-Duelle

Sport / 03.09.2019 • 19:30 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
VFV-Vizepräsident Peter Schneider (l.) mit Uniqa-Regionalleiter Klaus Rettenbacher während der Cup-Auslosung. Knobel
VFV-Vizepräsident Peter Schneider (l.) mit Uniqa-Regionalleiter Klaus Rettenbacher während der Cup-Auslosung. Knobel

Dornbirner SV mit Heimrecht gegen Lauterach, die Juniors aus Altach empfangen Austria Amateure.

Hohenems Ein glückliches Händchen bewies Uniqa-Vorarlberg-Regionalleiter Klaus Rettenbacher bei der Drittrundenauslosung im VFV-Cup. Zumal sich die Fans auf spannende Duelle freuen dürfen. Gleich zwei Mal kommt es zu einem Aufeinandertreffen zwischen Klubs aus der VN.at-Eliteliga. So darf sich der Hella DSV über ein Heimspiel gegen Lauterach freuen, während in Altach für die Juniors ein prestigeträchtiges Duell mit den Amateuren von Austria Lustenau ansteht. Viele Zuschauer garantiert auch ein Wälderduell, denn VL-Spitzenreiter Egg hat den VN.at-Eliteligaverein aus Langenegg zu Gast. Auch Bizau erhält Besuch aus der höchsten Vorarlberger Amateur-Fußballliga. So gastiert Röthis mit den Ex-Lustenauern Mario Bolter und Christoph Stückler im Bergstadion. Zwei VL-Duelle in Lustenau (FCL) und in Nenzing runden die spannende dritte Runde ab. VN-tk

44. Uniqa VFV Cup

2. Runde (Nachtrag)

Unterberger Automation FC Nüziders – Erne FC Schlins, 4. September

Illrainstadion, 19 Uhr, SR Schneider (V)

Peter Dach FC Koblach – Wälderhaus VfB Bezau abgebrochen

Der STRUMA wird über eine Neuaustragung oder Beglaubigung in seiner Sitzung am 4. September beraten

3. Runde (Auslosung)

FC Lustenau 1907 – Sparkasse FC BW Feldkirch, 11. September

Stadion an der Holzstraße, 17.30 Uhr

Dietrich Luft&Klima SC Hohenweiler – Fliesen Heim FC Sulzberg

Ender Klimatechnik TSV Altenstadt – Intersport FC Schruns

Cashpoint SCR Altach Juniors – SC Austria Lustenau Amateure

FC Brauerei Egg – SPG Zima FC Langenegg

Alfi FC Lingenau – Sieger Bezau/Koblach

SK CHT Austria Meiningen 1b – FC RW Rankweil

Schnitzelhaus SC Tisis – IPA SC Göfis

FC Raiffeisen Viktoria Bregenz – Meusburger FC Wolfurt

Sieger Schlins/Nüziders – Holzbau Sohm FC Alberschwende

SV Satteins – Oberhauser&Schedler Bau FC Andelsbuch

Cashpoint SCR Altach 1b – World-of-Jobs VfB Hohenems

Hella Dornbirner SV – Intemann FC Lauterach

FC Nenzing – SC Fußach

Kaufmann Bausysteme FC Bizau – SC Röfix Röthis

RW Rankweil 1b – SV typico Lochau

Spieltermine: 10./11./12. September

Weitere Termine

Achtelfinale: 22. April 2020

Viertelfinale: 6. Mai 2020

Halbfinale: 27. Mai 2020

Finale: 10. Juni 2020 in Hohenems (Herrenriedstadion)