Ochoa tot gefunden

Sport / 04.09.2019 • 21:59 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Madrid Die seit elf Tagen vermisste ehemalige Skirennläuferin Blanca Fernandez Ochoa ist am Mittwoch tot in einem Gebirge nahe Madrid gefunden worden. Die Leiche der 56-jährigen Olympia-Medaillengewinnerin sei auf dem Gipfel La Penota (1.945 Meter) in der Sierra de Guadarrama entdeckt worden, berichtete die spanische Zeitung „El Pais“. Woran Fernandez Ochoa starb, war zunächst unklar. Seit Tagen hatten Hunderte Einsatzkräfte das Wandergebiet durchkämmt.