Duell der Tabellennachbarn

Sport / 06.09.2019 • 20:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Auf den FC Langenegg und seinen Torjäger Kevin Bentele (r.) wartet SW Bregenz.VN
Auf den FC Langenegg und seinen Torjäger Kevin Bentele (r.) wartet SW Bregenz.VN

Sowohl FC Langenegg als auch SW Bregenz wollen den Anschluss an die Spitze der VN.at-Eliteliga nicht verlieren.

Langenegg Mit dem FC Langenegg und SW Bregenz treffen zwei Verlierer des letzten Spieltags aufeinander. Für beide Mannschaften geht es in diesem Spiel darum, den Anschluss an den Zweitplatzieren Hohenems nicht zu verlieren. Ein Sieg ist für beide Pflicht. „Die zuletzt spielerisch starke Leistung in Wolfurt wurde leider nicht belohnt. Wir müssen mehr Cleverness zeigen und die nötigen Zähler einfahren. Aber Bregenz hat auch sehr viele gute Einzelspieler“, so Langeneggs Trainer Klaus Nussbaumer.

„Wir müssen mehr Cleverness zeigen und die nötigen Zähler einfahren.“

Klaus Nussbaumer, Trainer FC Langenegg

Die Vorderwälder setzen gegen Bregenz vor allem auf Toptorjäger Kevin Bentele. Der 27-jährige Stürmer liegt mit sieben Saisontoren auf Platz eins der Torschützenliste. Gewarnt sind die Langenegger aber angesichts der Auswärtsstärke der Reiner-Elf. Die Bodenseestädter sind in dieser Saison mit zwei Siegen und einem Unentschieden auswärts noch ungeschlagen. VN-tk