Lustenau empfängt Egg zum „Bierderby“

Sport / 06.09.2019 • 22:50 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Bereits im Vorfeld der Begegnung luden die beiden Teams zu einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Brauerei Egg ein.Verein
Bereits im Vorfeld der Begegnung luden die beiden Teams zu einer gemeinsamen Pressekonferenz in der Brauerei Egg ein.Verein

Duell steht ganz im Zeichen des Sponsors Egger Bier.

Lustenau Der Tabellenführer der Vorarlbergliga, FC Egg, gastiert zum Auftakt der achten Runde beim Aufsteiger FC Lustenau. „Das war der mit Abstand beste Saisonstart seit vielen Jahren und diese Erfolgsserie wollen wir fortsetzen“, sagte Egg-Sportchef Lukas Lang. Die Wälder sind mit 23 Treffern in sieben Spielen die Torfabrik der Liga. Im Schnitt gelangen den Eggern also mehr als drei Tore pro Begegnung. Das Trio Wendel Rosales Pereira, Murat Bekar (je vier Treffer) und Idiano Lima Rosa dos Santos (3 Tore) erzielte dabei die Hälfte aller Tore. Der Spitzenreiter ist aber vor dem starken Aufsteiger gewarnt. Die Elf von Trainer Daniel Madlener hat mit Bezau (2:0), Andelsbuch (2:1) und Alberschwende (2:1) schon drei Wälderklubs zuhause geschlagen. Die Lustenauer sind im Stadion an der Holzstraße in dieser Saison noch ohne Punkteverlust. Allerdings müssen die Lustenauer im „Bierderby“ auf ihren Torjäger Hüseyin Zengin (Rotsperre) verzichten. Neben dem Spitzenspiel wird in Lustenau auch ein attraktives Rahmenprogramm für die Besucher geboten. VN-TK