Bludenz und Rankweil eine Runde weiter

Sport / 09.09.2019 • 18:32 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach Eine Woche vor dem Saisonstart in der Frauen-Vorarlbergliga startete die erste Runde im Pokalbewerb. Dabei feierten Rätia Bludenz und Rankweil 1b klare Auswärtssiege. Das neugegründete Frauenfußballteam von Jubilar Bludenz deklassierte Bregenz mit 8:0. Fünf der acht Treffer erzielte Laura Wrann. Keine Blöße gab sich die zweite Mannschaft von Rankweil: In Nenzing behielt sie mit 5:1 klar die Oberhand. Vier verschiedene Spielerinnen trugen sich in die Rankweiler Torschützenliste ein, einmal bugsierte Gegner Nenzing den Ball ins eigene Tor. VN-TK

Fußball

21. Uniqa VFV-Cup Frauen, 1. Runde

SW Bregenz – Rätia Bludenz  0:8 (0:6)

Torfolge: 3. 0:1 Laura Wrann, 12. 0:2 Laura Wrann, 13. 0:3 Laura Wrann, 33. 0:4 Sabrina Gell, 41. 0:5 Laura Wrann, 42. 0:6 Caroline Poiger, 57. 0:7 Laura Wrann, 70. 0:8 Melanie Kaiser

FC Nenzing – RW Rankweil 1b  1:5 (0:2)

Torfolge: 26. 0:1 Vanessa Rath, 42. 0:2 Linda Theresa Kollmann, 50. 0:3 Ramona Hartmann, 54. 1:3 Alina Gragl, 85. 1:4 Lisa Mosbach (Eigentor), 87. 1:5 Janine Gapp

2. Runde (24./25. September)

FC Alberschwende – FFCV Future Team

FC Rätia Bludenz – Erne FC Schlins

FC Kennelbach – FC Mohren Dornbirn (TV)

FC RW Rankweil 1b – SPG Leiblachtal

Weitere Termine: Halbfinale: 28./29. April 2020

Finale: 21. Mai 2020