Brändle als ÖRV-Solist im WM-Zeitfahren

Sport / 13.09.2019 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Yorkshire Als einziger Vorarlberger scheint der ehemalige Stundenweltrekordhalter Matthias Brändle (Israel Cycling Academy) im 16-köpfigen ÖRV-Aufgebot für die Straßen-Rad-WM vom 22. bis 29. September in der britischen Provinz Yorkshire auf. Der 29-jährige Hohenemser wurde für das Zeitfahren am 25. September (ab 13.10 Uhr) nominiert. Die 54 km lange Strecke führt von Northallerton nach Harrogate. VN-JD