Leader Roglic kommt Sieg bei Vuelta immer näher

Sport / 13.09.2019 • 20:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Toledo Der Franzose Remi Cavagna hat als Ausreißer die 19. und drittletzte Etappe der 74. Spanien-Rundfahrt gewonnen. Der 24-Jährige rettete sich nach 165,2 Kilometern von Avila nach Toledo mit fünf Sekunden Vorsprung vor Sam Bennett (Irl) und Zdenek Stybar (Cze) ins Ziel. Das Gesamtklassement führt weiter der Slowene Primoz Roglic mit 2:50 Minuten Vorsprung auf Weltmeister Alejandro Valverde aus Spanien an.