Indians mit Punkteteilung in Wien

Sport / 21.09.2019 • 21:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Dornbirn Indians Rusty Thompson zeigte eine klasse Leistung in Spiel 2 bei den Vienna Wanderers. STEURER

Der erste Spieltag im BLA-Halbfinale der Dornbirn Indians gegen die Vienna Wanderers endet mit einem Split.

Wien Aus den erhofften zwei Siegen gegen die Vienna Wanderers wurde auswärts in Wien leider nichts. Im ersten Spiel sollte nur wenig funktionieren. Gerade der Offensive gelang es trotz zahlreicher Baserunner nicht die notwendigen Runs zu scoren. Obwohl die Indians mehr Baserunner im Verlauf des Spiels hatten, gelang es den Wanderers mehr Runs anzuschreiben und das erste Spiel der Serie mit 9-4 für sich zu entscheiden.

Rusty Thompson-Show

Spiel 2 wurde wie schon so oft zur Rusty Thompson Show. Der Spielertrainer der Indians ließ den Wanderers kaum eine Chance und gab im ganzen Spiel keinen einzigen Run ab. Den Indians reichten zwei Innings um die notwendigen Runs für den Sieg zu scoren. Mit einem knappen, dennoch verdienten 3-0 Sieg der Indians endete der erste Spieltag im Halbfinale mit einem Split. Kommendes Wochenende finden die restlichen Spiele um den Einzug ins BLA Finale statt.

Baseball

BLA-Halbfinale (Best of five)

Spiel 1: Vienna Wanderers vs. Dornbirn Indians: 9-4

Spiel 2: Vienna Wanderers vs. Dornbirn Indians: 0-3

Spiel 3: Dornbirn Indians vs. Vienna Wanderers, 28.09.2019, 12:00 Uhr, Sportanlage Rohrbach Dornbirn

Spiel 4: Dornbirn Indians vs. Vienna Wanderers, 28.09.2019, 14:30 Uhr, Sportanlage Rohrbach Dornbirn

Spiel 5: Dornbirn Indians vs. Vienna Wanderers, 29.09.2019, 12:00 Uhr, Sportanlage Rohrbach Dornbirn