Osaka mit Heimsieg in Osaka

Sport / 22.09.2019 • 22:20 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Naomi Osaka feierte auf der WTA-Tour den vierten Titel. ap
Naomi Osaka feierte auf der WTA-Tour den vierten Titel. ap

Osaka Die ehemalige Weltranglisten-Erste Naomi Osaka hat erstmals ein WTA-Tennisturnier in ihrer Heimat Japan gewonnen. Die topgesetzte 21-Jährige fertigte im Finale in ihrer Geburtsstadt Osaka die Russin Anastasia Pawljutschenkowa mit 6:2, 6:3 ab. Für Osaka ist es der vierte Titelgewinn auf der WTA-Tour, der erste seit den Australian Open im Jänner. Im Vorjahr hatte Osaka bereits beim Großturnier in Indian Wells sowie bei den US Open triumphiert.