Sabitzer hatte „Riesenspaß“

Sport / 22.09.2019 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Marcel Sabitzer traf für Leipzig beim 3:0-Sieg in Bremen.Afp
Marcel Sabitzer traf für Leipzig beim 3:0-Sieg in Bremen.Afp

Leipzig Leipzig gibt aktuell im Titelrennen der deutschen Bundesliga den Ton an. „Es hat heute Riesenspaß gemacht“, sagte ÖFB-Teamkicker Marcel Sabitzer, der beim 3:0 in Bremen traf. Fünf Spiele, vier Siege – der Weg zum Titel führt derzeit über die „Bullen“. „Wir wollen so lange wie möglich vorne dabei sein. Und wenn es möglich ist, am Ende an etwas schnuppern“, erklärte Sabitzer. Trainer Julian Nagelsmann versuchte eine Einordnung. „Wir haben kein Feuerwerk abgebrannt, aber sehr erwachsen gespielt“, lobte er den Auftritt seines Teams.