Außer Spesen nichts gewesen

Sport / 24.09.2019 • 22:51 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
Die Rothosen waren gegen den Regionalligisten aus der Steiermark besonders im ersten Durchgang stets einen Schritt zu spät.gepa
Die Rothosen waren gegen den Regionalligisten aus der Steiermark besonders im ersten Durchgang stets einen Schritt zu spät.gepa

Deniz Mujiz verschießt Strafstoß, Dornbirn verliert 0:2.

st. anna am aigen Seit einem Jahrzehnt wartet man im Lager der Rothosen auf den Einzug ins ÖFB-Cup-Achtelfinale, diese Negativserie hielt auch im Südosten der Steiermark gegen St. Anna am Aigen an. Bereits nach sechs Minuten trafen die Gastgeber durch Patrick Ramminger mit einem Sonntagsschuss ins Kreuzeck zur Führung. Der Schock des frühen Rückstands saß bei den Rothosen tief. Es dauerte über eine halbe Stunde, ehe die Messestädter besser ins Spiel fanden und auch Torchancen kreiierten. Egzon Shabani (33./84.) und Lukas Fridrikas (34.) konnten aus den guten Einschussmöglichkeiten aber kein Kapital schlagen. Schon zuvor vergab Elvir Hadzic nach einer Maßflanke von Franco Joppi eine „Hundertprozentige“ (3.).

Verschossener Elfmeter

Einwechselspieler Deniz Mujic leistete sich zudem den Luxus, mit seinem ersten Ballkontakt einen Strafstoß weit über das Tor zu schießen, welcher den Gästen nach einem Foul an Elvir Hadzic zugesprochen wurde (50.). Der vergebene Foul­elfmeter war auch der Knackpunkt im Spiel, fast postwendend kam die Entscheidung zugunsten des Regionalligisten: Stürmer Christoph Kobald traf mit einem sehenswerten Freistoßtreffer zum 2:0 (55.). Zwei Traumtore des Gegners aus der Steiermark bedeuten für Dornbirn somit das erneute frühe Aus im nationalen Pokalbewerb. Die Rothosen enttäuschten vor allem in der ersten Hälfte, der Fokus kann jetzt gezwungenermaßen voll auf die Meisterschaft gelegt werden.

Einziges Trostpflaster für Dornbirn: Für das Erreichen der zweiten Runde erhält der Klub 6500 Euro.

Fußball, Uniqa ÖFB Cup

2. Runde

SC Austria Lustenau – Floridsdorfer AC 2:1 n. V. (1:1, 1:1)

Planet Pure Stadion, 565 Zuschauer, SR Heiss

Torfolge: 4. 1:0 Sebastian Feyrer, 22. 1:1 Osarenren Okungbowa, 97. 2:1 Ronivaldo

Gelbe Karten: 50. Krainz, 59. Canadi (beide Foul), Mayer (Unsportl.) bzw. 24. Felber (Unsportl.), Boenisch (Kritik nach Spielende)

SC Austria Lustenau (4-4-2): Schierl; Schilling, Grujcic, Feyrer, Lageder; Morys (91. Ranacher), Grabher, Krainz (79. Tiefenbach), Mayer; Ronivaldo (118. Atkinson), Canadi (78. Brown)

Floridsdorfer AC (5-4-1): Jencigaric; Holzmann, Okungbowa (55. Bubalovic), Plavotic, Fila, Becirovic; Yilmaz (105. Boenisch), Felber, Hainka, Fischer (68. Günes); Prosenik (83. Sahintürk) 

USV St. Anna am Aigen – FC Mohren Dornbirn 2:0 (1:0)

Stahlbau Müller Arena St. Anna am Aigen, 450 Zuschauer, SR Untergasser

Torfolge: 8. 1:0 Patrick Ramminger, 55. 2:0 Christoph Kobald

Gelbe Karten: 50. Waltl bzw. 42. Joppi, 90./+3 Omerovic (alle Foul)

USV St. Anna am Aigen (4-4-2): Waltl; Ramminger (82. Schloffer), Balacic, Petric, Lackner; Dudek, Klöckl, Salamun, List (84. Sundl); Mencigar, Kobald

FC Mohren Dornbirn (4-2-3-1): Bundschuh; Allgäuer, Anes Omerovic, Kühne, Prirsch; Franco Joppi, Gurschler (46. Mujic), Shabani, Aaron Kircher (63. Huber), Fridrikas; Hadzic (72. Mathis) 

GAK – FC Wacker Innsbruck 1:2 (0:2)

ASK Ebreichsdorf – FC Admira Wacker Mödling 2:1 (2:0)

Union Gurten – SV Horn 2:0 (0:0)

FC Gleisdorf – FC Juniors OÖ  3:0 (0:0)

SKU Ertl Glas Amstetten – FC BW Linz 4:1 n.V. (0:1, 1:1)

FC Mannsdorf-Großenzersdorf – Kapfenberger SV 1919 1:2 (0:2)

SKN St. Pölten – SV Mattersburg 2:1 (0:0)

WSC Hertha Wels – Cashpoint SCR Altach heute

Wels, 19 Uhr, SR Gmeiner (T)  fussballoesterreich.at

WSG Tirol – FK Austria Wien heute

Innsbruck, Tivoli Stadion Tirol, 18.30 Uhr, SR Schörgenhofer (V) ORF 1 (LIVE)

Wiener Viktoria – LASK Linz heute

Wien, Viktoria–Platz, 18.30 Uhr, SR Hameter (NÖ)  fussballoesterreich.at

SK Austria Klagenfurt – SK Sturm Graz heute

Karawankenblickstadion, 18.30 Uhr, SR Gishamer (S)  fussballoesterreich.at

ATSV Wolfsberg – Wolfsberger AC heute

Lavanttal-Arena, 19 Uhr, SR Fröhlacher (K)  fussballoesterreich.at

SK Vorwärts Steyr – SV Ried heute

EK Kammerhofer Arena, 19 Uhr, SR Ebner (OÖ)  Fussballoesterreich.at

SK Rapid Wien – FC RB Salzburg heute

Allianz Stadion, 20.45 Uhr, SR Eisner (ST) ORF 1 (LIVE)