Ambri verlor Derby, Ulmer mit Schmerzen

Sport / 01.10.2019 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Zürich Der HC Ambri-Piotta, Klub der Vorarlberger Stürmer Fabio Hofer und Dominic Zwerger, verlor das Tessiner Eishockeyderby in der National League gegen den HC Lugano (ohne Torhüter Stefan Müller) mit 1:2. Hofer leistete beim Ehrentreffer die Vorarbeit, nicht im Einsatz war Verteidiger Julian Payr. Der EHC Biel verlor ohne Stefan Ulmer gegen den ZSC mit 2:5. Der Dornbirner bekam im Training einen Schuss ins Gesicht, verlor einen Zahn, eine Platzwunde musste mit 14 Stichen genäht werden. VN-ko