Heimspiel in Graz

Sport / 01.10.2019 • 22:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Nach dem Sensationsauftakt in der Gruppenphase der Europa League wartet nun auf Michael Liendl (Bild) und Co. ein „falsches Heimspiel“. Mit Wolfsberg geht es in Graz gegen die AS Roma. Eine weitere Herausforderung für den 33-jährigen Vorarlberger. Für den Thüringer ist es das insgesamt 17. Spiel in einem internationalen Pokalbewerb. Auf Seiten der Römer werden aktuell Henrich Mchitarjan und Lorenzo Pellegrini ausfallen, zudem fehlen weiter Diego Perotti, Davide Zappacosta und Cengiz Ünder. gepa