Klopp betont den „großen Respekt“ vor Salzburg

Sport / 01.10.2019 • 23:02 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Jürgen Klopp gab zu, dass ihn die Höhe von Salzburgs Auftaktsieg überrascht hat.afp
Jürgen Klopp gab zu, dass ihn die Höhe von Salzburgs Auftaktsieg überrascht hat.afp

London Liverpool-Trainer Jürgen Klopp geht mit „großem Respekt“, aber auch einer klaren Ansage an Salzburg in das CL-Heimspiel gegen Österreichs Meister. „Bei allen fantastischen Dingen, die Salzburg gemacht hat, müssen sie morgen spüren, dass wir Liverpool sind, dass sie an der Anfield Road sind“, sagte der deutsche Coach des Titelverteidigers. „Das sind nur Worte, aber das müssen wir mit Taten unterlegen“, hielt Klopp weiters fest. Er lobte die Gäste in den höchsten Tönen und stellte klar, dass seine Mannschaft den Gegner nicht unterschätzen werde. „Wenn Salzburg eins sicher sein kann, dann dass wir sie respektieren“, betonte der Coach der „Reds“. Dieser Respekt sei schon vor dem 6:2 von Salzburg gegen Genk dagewesen.

Selbst verlor Liverpool am ersten Spieltag in Napoli mit 0:2. Zusätzlichen Druck verspüre er dadurch nicht. „Die Heimspiele müssen wir sowieso gewinnen, deshalb ist der Druck nicht wesentlich größer. Aber wir haben nicht viel Spielraum, abzuwarten um zu punkten.“