Nachwuchs aus dem ganzen Land in Bewegung

Sport / 06.10.2019 • 22:14 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
McDonald‘s konnte einen Scheck in Höhe von 4758,60 Euro übergeben.
McDonald‘s konnte einen Scheck in Höhe von 4758,60 Euro übergeben.

Bregenz Mit mehr als 2500 Teilnehmern wurde der Kindermarathon am Samstag erneut zu einem großen Fest kindlicher und jugendlicher Bewegungsfreude. Sportlandesrätin Barbara Schöbi-Fink zeigte sich begeistert von den Leistungen der jungen Läufer und der tollen Stimmung entlang der Laufstrecke. Sie gratulierte allen, die mitgemacht haben und dankte den betreuenden Eltern und Lehrpersonen sowie dem Organisationsteam von „Vorarlberg bewegt“. Der Bewerb wurde wieder für unterschiedliche Altersklassen und über unterschiedliche Laufdistanzen ausgetragen. Viele Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen aus dem ganzen Land waren mit ihren Gruppen am Start. Die größte Kindigruppe stellte der Kindergarten Bregenz-Mariahilf mit 52 Kindern, teilnehmerstärkste Schulen waren die NMS Hörbranz mit 162 sowie die NMS Bregenz-Schendlingen mit 159 Schülern. Die Leistungen aller Teilnehmenden wurden mit Medaillen und Urkunden belohnt, für die Besten gab es Pokale und Gutscheine.

Spaß und Ehrgeiz zeigten die Kinder trotz Schmuddelwetter.
Spaß und Ehrgeiz zeigten die Kinder trotz Schmuddelwetter.