Südafrika stürmt ins Viertelfinale

Sport / 08.10.2019 • 21:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Cobus Reinach steuerte beim Sieg von Südafrika einen Hattrick bei.Reuters
Cobus Reinach steuerte beim Sieg von Südafrika einen Hattrick bei.Reuters

Kobe Südafrika hat als erstes Team der Vorrundengruppe B den Einzug in das Viertelfinale der Rugby-WM geschafft. Der Weltmeister von 2007 gewann in Kobe gegen Kanada mit 66:7 (47:0) und kann nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze verdrängt werden, die zum Einzug in die Runde der besten acht berechtigen. Um den zweiten Platz kämpfen am Samstag Neuseeland und Italien im direkten Duell. Cobus Reinach gelang zwischen der 9. und 20. Minute ein lupenreiner Hattrick.