Trappel muss eine Aufholjagd starten

Sport / 09.10.2019 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bregenz Golfprofi Manuel Trappel spielt in dieser Woche im französischen Hardelot auf der ersten Etappe der dreistufigen European Qualifying School um ein Ticket für die Europa-Tour. Um sich für die zweite Runde zu qualifizieren ist ein Platz unter den Besten 25 notwendig. Nach der ersten Runde liegt der Jungvater auf dem geteilten 110. Platz. Nach einem Birdie auf dem ersten Loch folgten auf der Hardelot-Anlage sieben Bogeys und ein Doppel-Bogey. Damit muss der 30-jährige aus Bregenz heute eine Aufholjagd hinlegen, um den Cut für das Finale zu schaffen.

Trrappel spielte zuletzt auf der Challenge Tour in Rabat, belegte beim Turnier mit einem Ergebnis von 240 Schlägen und acht über Par den 61. Platz. VN-ko