Vorderland freut sich auf Duell mit Rekordspielerin

Sport / 11.10.2019 • 21:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Röthis 109 Länderspiele für Österreich, dabei 53 Tore erzielt – am Sonntag kommt Nina Burger mit Neulengbach nach Röthis. Neben Österreichs Rekordspielerin stehen mit Sophie Hillebrand, Linda Mittermair, Claudia Wenger, Sabina Milovanovic und Celine Leitner fünf U-19-Spielerinnen im Kader der Niederösterreicherinnen. Im Rahmen der Frauen-Bundesliga gastiert der Tabellenvierte beim FFC fairvesta Vorderland. Spielbeginn in Röthis ist um 10 Uhr.

„Neulengbach ist mit Sicherheit Favorit“, sagt Vorderland-Trainer Leandor Simonelli im Vorfeld der Partie. Doch damit will er sich nicht begnügen: „Geschenke dürfen sie von uns keine erwarten. Wir wollen an die gut Leistung im Spiel gegen St. Pölten anschließen und den Favoriten ärgern.“ Verzichten muss der Coach auf die gesperrte Jana Sachs, der Einsatz von Eileen Campbell ist noch offen. Dafür sind Patricia Pfanner und Anna Bereuter nach ihren Länderspieleinsätzen wieder mit von der Partie.