fussballszene

Sport / 20.10.2019 • 20:12 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neuzugang

St. Pölten Linksverteidiger Stefan Stangl hat beim SKN St. Pölten einen Vertrag bis Juli 2021 unterschrieben. Der 28-Jährige wird die Niederösterreicher nach der Winterpause unterstützen, ins Mannschaftstraining wird er ab Anfang November einsteigen. Stangl war in seiner Karriere bereits für Sturm Graz, Rapid, Salzburg und die Austria tätig. Im österreichischen Nationalteam kam der Steirer einmal zum Einsatz. Seit Sommer war Stangl aber vertragslos.

Ärger

Eindhoven PSV Eindhoven, nächster Gegner des LASK in der Europa League, musste in der Eredivisie die erste Saisonniederlage hinnehmen. Das 0:3 bei Utrecht ärgerte Coach Marc van Bommel vor allem wegen zweier Roter Karten für sein Team. Im 19. Pflichtspiel der Saison war es die dritte Niederlage nach jenen gegen Basel und Ajax Amsterdam (Supercup).