Erster Turniersieg für Murray seit 2017

Sport / 21.10.2019 • 20:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Freude pur bei Andy Murray nach seinem Comebackerfolg gegen Stan Wawrinka. ap
Freude pur bei Andy Murray nach seinem Comebackerfolg gegen Stan Wawrinka. ap

Antwerpen Tennisprofi Andy Murray (32) hat seinen ersten Turniersieg auf der ATP-Tour seit März 2017 gefeiert. Der ehemalige Weltranglistenerste gewann das hart umkämpfte Finale der mit über 711.000 Euro dotierten European Open von Antwerpen gegen den Schweizer Stan Wawrinka mit 3:6, 6:4, 6:4. Nach 2:27 Stunden verwandelte der Olympiasieger, der sich im Jänner einer zweiten Hüftoperation unterzogen hatte, seinen ersten Matchball zum insgesamt 46. Turniersieg.