Ski-Übertragungsrechte bleiben beim ORF

Sport / 23.10.2019 • 20:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Der ORF hat sich bis 2026 die Übertragungsrechte an der überwiegenden Mehrzahl der alpinen und nordischen FIS-Weltcup-Bewerbe im Ausland gesichert. Das mit der Sportevent-, Medien- und Marketingagentur Infront ausverhandelte Paket umfasse auch den Snowboard-Weltcup sowie die FIS-Ski-WM der Sparten alpin und nordisch 2023 und 2025. Erstmals bietet auch DAZN durch die Integration der Eurosport-Sender 1 und 2 seinen Nutzern Wintersport an.