Bomber Bentele schießt Langenegg in Röthis zum 3:2-Sieg

Sport / 27.10.2019 • 22:35 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Der FC Langenegg hatte beim 3:2-Sieg in Röthis am Ende den längeren Atem. STEURER

VN.at-Eliteliga: In einer turbulenten Partie schlugen die Bregenzerwälder ganz spät zu und drehten zweimaligen Rückstand in einen Sieg.

Markus Krautberger

Röthis Turbulente Partie auf dem Sportplatz an der Ratz in Röthis. Schuld daran waren, im positiven Sinne, beide Teams. Die Hausherren hatten über die gesamte Spielzeit etwas mehr vom Spiel, gingen auch verdient durch Julian Mair in Führung. Auch nach dem Ausgleich von Langeneggs Kevin Bentele (31.) blieben die Heimischen die initiativere Mannschaft. Kilian Schöch erzielte die erneute Führung für die Truppe von Spielertrainer Mario Bolter. Zu diesem Zeitpunkt rechnete keiner der knapp 200 Zuschauer mehr mit den Gästen.

„Röthis hat extrem stark gespielt. Aber wir haben immer an unsere Stärken geglaubt. Und als Paulo Victor das Traumtor zum Ausgleich erzielt hat, wollten wir unbedingt noch gewinnen.“

Klaus Nussbaumer, Trainer FC Langenegg

Doch plötzlich stand es 2:2, weil Paulo Victor (86.) einen Weitschuss aus 25 Metern im Kreuzeck versenkte. Und keine zwei Minuten später schlug „Bomber“ Bentele (88.) gleich nochmal zu und fixierte den 3:2-Auswärtssieg. „Röthis hat extrem stark gespielt. Aber wir haben immer an unsere Stärken geglaubt. Und als Paulo Victor das Traumtor zum Ausgleich erzielt hat, wollten wir unbedingt noch gewinnen“, so ein glücklicher Langenegg-Trainer Klaus Nussbaumer. Durch diesen Sieg mischen die Bregenzerwälder in den zwei noch ausstehenden Runden der VN.at-Eliteliga um einen Aufstiegsplatz mit.

Fussball, VN.at-Eliteliga

16. Spieltag

SC Röfix Röthis – SPG Zima FC Langenegg 2:3 (1:1)

Sportplatz an der Ratz, 200 Zuschauer, SR Dichtl

Gelbe Karten: 31. F. Schöch (Foulspiel), 32. Sohler (Foulspiel/beide Röthis), 33. Maldoner (Foul/Langenegg), 45. Möß (Foulspiel/Langenegg), 69. Wieser (Foulspiel/Röthis), 68. Rakic (Foulspiel/Langenegg)

SC Röthis: Wachter; L. Stückler, C. Stückler, F. Schöch, Wackernell; K. Schöch, Bolter (90. Wehinger), Sohler; Berthold, Wieser (76. Franz), Mair

FC Langenegg: Wohlgenannt; Schmid, heidegger, Gilnei (86. Schwärzler), Schmidler; M. Nussbaumer (73. Karg), Möß (64. Rakic), P. Maldoner, M. Maldoner; Bentele, Paulo Victor