Fussball

Sport / 29.10.2019 • 23:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Uniqa ÖFB Cup

Achtelfinale

Union Gurten – SC Austria Lustenau 2:3 (0:1)

Park21-Arena, 850 Zuschauer, SR Talic (S)

Torfolge: 3. 0:1 Burghuber (Eigentor), 55. 1:1 Kreilinger (Freistoß), 64. 1:2 Brown, 81. 1:3 Morys, 84. 2:3 Wimmleitner (Handelfmeter)

Gelbe Karten: Zirnitzer, Wimmleitner bzw. Grabher, Marco Krainz, Grujcic, Morys, Brown, Pirkl, Schierl

Union Gurten: Wimmer: Zimitzer, Schnaitter, Reiter, Burghuber; Schott, Miletic; Wirth, Wimmleitner, Kreilinger; Kreuzer

SC Austria Lustenau: Schierl; Lageder, Feyrer, Grujcic, Pirkl; Marco Krainz, Grabher (68. Tiefenbach); Ranacher (62. Brown), Mayer (90. Stumberger), Morys; Ronivaldo

SKN St. Pölten – SV Ried 1:0 (0:0)

NV Arena, 2069 Zuschauer, SR Heiss (T)

Tor: 84. 1:0 Pak

Gelbe Karten: Ambichl bzw. Reifeltshammer, Grubeck

SKN St. Pölten: Riegler; Drescher, Ingolitsch, Meisl, Muhamedbegovic; Ambichl, Balic (76. Gartler), Davies, Hofbauer (56. Robert Ljubicic), Luxbache (89. Messerer); Pak

SV Ried: Kreidl; Kerhe, Lugonja, Reifeltshammer, Reiner; Ammerer, Grubeck, Wießmeier (76. Stefan Nutz), Ziegl; Canillas (62. Grüll), Kovacec (70. Acquah)

USV St. Anna am Aigen – SKU Amstetten 0:3 (0:2)

Stahlbau Müller Arena, 600 Zuschauer, SR Fröhlacher (K)
Torfolge: 4. 0:1 Peham, 7. 0:2 Peham, 72. 0:3 Schagerl

Bei Amstetten war Kapitän Marco Stark 90 Minuten im Einsatz.

FC Gleisdorf 09 – WSG Tirol 1:4 n. V./1:1 (0:1)

Solarstadion Gleisdorf, 1000 Zuschauer, SR Muckenhammer (OÖ)

Torfolge: 15. 0:1 Katnik, 47. 1:1 Pichorner, 99. 1:2 Buchacher, 105. 1:3 Katnik, 118. 1:4 Jurdik

Gelbe Karten: Weiss, Daum bzw. Toplitsch, Oswald, Santin, Jurdik

Gelb-Rote Karte: 73. Siegl (Gleisdorf)/wiederholtes Foulspiel)

Rote Karte: 100. Suppan (Gleisdorf/SR-Beleidigung)

WSG Tirol: Pascal Grünwald; Gugganig, Gölles (57. Santin), Hager; Svoboda, Pranter, Nitzlnader (90. Buchacher), Toplitsch (107. Neurauter), Mader; Katnik, Yeboah (65. Jurdik)

Bei der WSG spielte der Doppeltorschütze Lukas Katnik durch, Sebastian Santin wurde in der 57. Minute eingewechselt.

Kapfenberger SV 1919 – SK Sturm Graz  0:2 (0:0)

Franz Fekete Stadion, 6450 Zuschauer, SR Eisner (ST)

Torfolge: 47. 0:1 Despodov, 90./+ 3 0:2 Balaj

Gelbe Karten: Eloshvili, Makovec, Vitor Hugo bzw. Spendlhofer, Sakic

Rote Karte: Avlonitis (20./SK Sturm)

Besonderes Vorkommnis: Kapfenbergs Eloshvili scheitert mit einem Foulelfmeter an Torhüter Lukas Spendlhofer (39.).

SK Sturm Graz: Siebenhandl; Donkor, Avlonitis, Spendlhofer; Sakic, Kiteishvili, Ljubic, Hierländer; Despodov (65. Dominguez), Balaj, Jantscher (68. Röcher)

ASK Ebreichsdorf – FC RB Salzburg heute

Südstadt, BSFZ Arena, 18 Uhr, SR Spurny (W) ORF 1, LIVE

FC Wacker Innsbruck – Wolfsberger AC heute

Tivoli Stadion Tirol, 19 Uhr, SR Ebner (OÖ) oefb.at, LIVE

LASK Linz – Cashpoint SCR Altach heute

Pasching, Raiffeisen Arena, 20.30 Uhr, SR Gishamer (S) ORF 1, LIVE

Legende: Die Auslosung der Viertelfinalspiele findet am Sonntag in der Sendung „Sport am Sonntag) in ORF 1 statt. Spieltermine für das Viertelfinale sind der 8. bzw. 9. Februar 2020