Dornbirner SV gegen SW Bregenz: Duell um die Punkteprämien

Sport / 01.11.2019 • 22:00 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
SW Bregenz gastiert beim Tabellenführer Dornbirner SV. HARTINGER

VN.at-Eliteliga: Der DSV ist bereits durch, SW Bregenz kann nicht mehr um den Aufstieg mitmischen.

Dornbirn Zwei Spieltage vor dem Ende im Grunddurchgang der VN.at-Eliteliga steht der Dornbirner SV als Meister und fixer Play-off-Teilnehmer bereits seit Längerem fest. Was außerdem feststeht: Gegner SW Bregenz wird fix im Abstiegs-Play-off spielen, weswegen es in dieser Partie nur noch um Punkteprämien und für den DSV um den siebten Heimsieg geht.

„Wir wollen den Herbst zu Hause mit einem Sieg abschließen und unseren Fans eine gute Leistung zeigen.“

Roman Ellensohn, Trainer Dornbirner SV


Neben den Langzeitverletzten Sercan Altuntas und Michael Gehrer fällt auch David Kovacec wegen eines Seitenbandeinrisses im Knie für eine längere Zeit aus: „Wir wollen trotz dem fixen Aufstieg den Herbst mit positiven Gefühlen abschließen, unsere Linie weiter durchziehen und den Zuschauern eine gute Leistung zeigen“, so DSV-Coach Roman Ellensohn. VN-TK

Fussball, VN.at-Eliteliga

17. Spieltag

Hella Dornbirner SV – Transgourmet SW Bregenz Samstag

Sportplatz Haselstauden, 14.30 Uhr, SR Christian Schadl; Hinspiel: 2:0