FC Langenegg und seine letzte Chance

Sport / 01.11.2019 • 21:30 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Langenegg braucht unbedingt einen Heimsieg und Torjäger Kevin Bentele (r.) soll mit Toren dafür sorgen. Steurer
Langenegg braucht unbedingt einen Heimsieg und Torjäger Kevin Bentele (r.) soll mit Toren dafür sorgen. Steurer

VN.at-Eliteliga: Will der FC Langenegg noch ins Play-off aufsteigen, braucht es gegen Wolfurt unbedingt drei Punkte.

Langenegg Der aktuell Viertplatzierte, der FC Langenegg, konnte die letzten vier Meisterschaftsspiele gewinnen, der Gegner in der 17. Runde, Wolfurt, erreicht in den letzten vier Partien hingegen nur ein Remis und verlor dreimal. Deswegen ist auch die Favoritenrolle klar verteilt, geht es für Langenegg vor allem noch um einen Platz im Meister-Play-off.

„Wir müsssen zuerst unsere Hausaufgaben erfüllen und wollen mit einem Heimsieg die Aufsteigschance wahren.“

Klaus Nussbaumer, Trainer FC Langenegg

Bei einem Sieg fällt die Entscheidung erst am letzten Spieltag, abhängig von den Leistugnen von Hohenems und Altach.
Motiviert ist auch der Trainer der Langenegger, Klaus Nussbaumer, der vor den letzten beiden Spieltagen Klartext sprach: „Wir müsssen zuerst unsere Hausaufgaben erfüllen und wollen mit einem Heimsieg die Aufsteigschance wahren.“ VN-TK

Fussball, VN.at-Eliteliga

17. Spieltag

SPG Zima FC Langenegg – Meusburger FC Wolfurt Samstag

Sportplatz im Weiher, 14 Uhr, SR Johannes König; Hinspiel: 2:3