Thiem geht das nächste Ziel an

Sport / 01.11.2019 • 21:17 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Dominic Thiem konzentriert sich auf das ATP-Finale in London. apa
Dominic Thiem konzentriert sich auf das ATP-Finale in London. apa

Ohne Chance gegen Dimitrow im Achtel­finale von Paris.

Paris Dominic Thiem ist im Achtelfinale des Masters-1000-Turniers in Paris-Bercy ausgeschieden. Der etwas überspielte 26-jährige Weltranglisten-Fünfte unterlag dem ungesetzten Grigor Dimitrow nach 72 Minuten glatt mit 3:6, 2:6. Für Thiem liegt nun der Fokus auf den ATP Finals in London, die am 10. November in der O2-Arena beginnen. Der fünffache Turniersieger des Jahres hatte sich vorzeitig für das vierte „Masters“ en suite qualifiziert. Sein Ziel ist es, erstmals die Gruppenphase zu überstehen, was gleichbedeutend mit dem Halbfinaleinzug wäre.