Datencenter Fussball

Sport / 03.11.2019 • 21:59 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Deutsche Bundesliga

10. Spieltag

Fortuna Düsseldorf – 1. FC Köln  2:0 (1:0)

51.155 Zuschauer (ausverkauft). Torfolge: 38. 1:0 Hennings (Foulelfmeter), 61. 2:0 Thommy

Bei Düsseldorf fehlten Stöger und Suttner verletztungsbedingt, bei den Gästen aus Köln Schaub.

Union Berlin – Hertha BSC  1:0 (0:0)

22.012 Zuschauer (ausverkauft). Tor: 90. 1:0 Polter (Foulelfmeter)

Trimmel spielte im Berliner Derby beim Heimteam durch.

Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg  3:0 (0:0)

80.200 Zuschauer. Torfolge: 52. 1:0 Hazard, 58. 2:0 Guerreiro, 88. 3:0 Mario Götze (Handelfmeter)

Schlager fehlt bei Wolfsburg verletztungsbedingt, Trainer ist Oliver Glasner.

Werder Bremen – SC Freiburg  2:2 (1:1)

41.000 Zuschauer. Torfolge: 9. 1:0 Rashica, 28. 1:1 Petersen, 59. 2:1 Gebre Selassie, 90./+3 2:2 Petersen

Gelb-Rote Karte: 87. Haberer (Mainz/wiederholtes Foulspiel)

Bei Werder spielte Friedl durch, wie auch Lienhart bei Freiburg.

Bayer 04 Leverkusen – Borussia Mönchengladbach  1:2 (1:2)

30.210 Zuschauer (ausverkauft). Torfolge: 18. 0:1 Wend, 25. 1:1 Volland, 42. 1:2 Thuram

Rote Karte: 90./+7 Bailey (Leverkusen/Tätlichkeit, nach Videobeweis)

Bei Leverkusen spielte Baumgartlinger bis zur 46. Minute, während Dragovic, Özcan auf der Bank saßen. Bei den Gästen aus Gladbach spielte Lainer durch.

RB Leipzig – FSV Mainz 05  8:0 (5:0)

38.517 Zuschauer. Torfolge: 5. 1:0 Sabitzer, 30. 2:0 Werner, 35. 3:0 Nkunku, 39. 4:0 Halstenberg, 44. 5:0 Poulsen, 48. 6:0 Werner, 50. 7:0 Mukiele, 87. 8:0 Werner

Beim Heimteam spielte Sabitzer, der in der fünften Minute das Tor zum 1:0 erzielte, bis zur 62. Minute. Laimer wurde in der 46. Minute ausgewechselt, Ilsanker saß auf der Bank. Bei Mainz spielte Onisiwo ab der 75. Minute.

Eintracht Frankfurt – Bayern München  5:1 (2:1)

51.500 Zuschauer (ausverkauft). Torfolge: 25. 1:0 Kostic, 33. 2:0 Sow, 37. 2:1 Lewandowski, 49. 3:1 Abraham, 61. 4:1 Hinteregger, 85. 5:1 Paciencia

Rote Karte: 9. Boateng (Bayern/Notbremse, nach Videobeweis)

Bei Frankfurt spielte – unter Trainer Adi Hütter – Hinteregger durch und erzielte in der 61. Minute das Tor zum 4:1Trainer Hütter. Bei den Gästen spielte Alaba durch.

TSG Hoffenheim – SC Paderborn  3:0 (3:0)

23.629 Zuschauer. Torfolge: 2. 1:0 Skov, 15. 2:0 Kaderabek, 26. 3:0 Locadia

Bei Hoffenheim spielte Grillitsch durch, während Baumgartner ab der 81. Minute eignesetzt wurde. Posch saß auf der Bank.

FC Augsburg – FC Schalke 04 2:3 (1:1)

30.361Zuschauer. Torfolge: 38. 1:0 Baier, 45.+1 Lichtsteiner (Eigentor), 60. 2.1 Finnbogason, 71. 2.2 Kabak, 82. 2.3 Harit

Bei Ausgburg spielte Michael Gregoritsch ab der 86. Minute. Bei Schalke spielte Allesandro Schöpf bis zur 75. Minute, Guido Burgstaller wurde in der 85. Minute eingetauscht.

Tabelle

 1. Borussia Mönchengladbach 10 7 1 2 21:10 + 11 22

 2. Borussia Dortmund 10 5 4 1 23:11 + 12 19

 3. RB Leipzig 10 5 3 2 25:10 + 15 18

 4. Bayern München 10 5 3 2 25:16 +  9 18

 5. SC Freiburg 10 5 3 2 19:12 +  7 18

 6. Schalke 04 10 5 3 2 17:11 +  6 18

7. Eintracht Frankfurt 10 5 2 3 21:15 +  6 17

 8. VfL Wolfsburg 10 4 5 1 11: 8 +  3 17

 9. 1899 Hoffenheim 10 5 2 3 14:13 +  1 17

10. Bayer Leverkusen 10 4 3 3 15:15  ±  0 15

11. Hertha BSC Berlin 10 3 2 5 15:17 –  2 11

12. Werder Bremen 10 2 5 3 17:21 –  4 11

13. Fortuna Düsseldorf 10 3 1 6 12:16 –  4 10

14. Union Berlin 10 3 1 6 10:15 –  5 10

15. FSV Mainz 05 10 3 0 7 10:27 -17 9

16. FC Augsburg 10 1 4 5 12:24 -12 7

17. 1. FC Köln 10 2 1 7 9:21 -12 7

18. SC Paderborn 10 1 1 8 11:25 -14 4

11. Spieltag (8./9./10. November): Köln – Hoffenheim (Freitag, 20.30 Uhr), Schalke – Düsseldorf, Hertha BSC – Leipzig, Mainz – Union Berlin, Paderborn – Augsburg, (alle Samstag, 15.30 Uhr), Bayern München – Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr), Gladbach – Bremen (Sonntag, 13.30 Uhr), Wolfsburg – Leverkusen (Sonntag, 15.30 Uhr), Freiburg – Frankfurt (Sonntag, 18 Uhr)

Statistik: Zuschauer, 10. Spieltag: 368.584  Schnitt: 40.393

 Zuschauer, gesamt: 3,635.428  Schnitt: 40.393

 Tore, 10. Spieltag: 35 Schnitt: 3,8

 Tore, gesamt: 238 Schnitt: 2,6

  Gelb-Rote Karten/Rote Karten, gesamt: 7/6

Torschützenliste: 14 Robert Lewandowski (Bayern), 9 Timo Werner (Leipzig), 6 Rouwen Hennings (Düsseldorf) 5 Paco Alcácer (BVB), Marco Reus (BVB), Wout Weghorst (Wolfsburg), Goncalo Pacienca (Frankfurt), Amine Harit (Schalke 04), Nils Petersen (SC Freiburg), Marcus Thuram (Borussia Mönchengladbach), Kevin Volland (Bayer Leverkusen),