Feldkirchs Damen mit Sieg in Trofaiach

Sport / 03.11.2019 • 22:05 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Feldkirch Die Damen von BW Feldkirch konnten im sechsten Saisonspiel der WHA einen wichtigen Sieg einfahren. Bei Trofaiach siegte die Truppe von Trainer Attila Centenyi mit 35:24 (16:12). Die Montfortstädterinnen zeigten sich geduldig und blitzschnell im Angriff, zudem konzentriert und konsequent in der Abwehr. Laura Sepelt war mit acht Treffern erfolgreichste Werferin der Feldkircherinnen. Die Damen des SSV Dornbirn Schoren bezogen beim Auswärtsmatch gegen Hypo Niederösterreich eine empfindliche 16:37 (6:19)-Niederlage und traten die Heimreise mit leeren Händen an.

Handball

Women Handball Austria League 2019/20

ATV Trofaiach – HC BW Feldkirch 24:35 (12:16)

HC Sparkasse BW Feldkirch: Kara, Bartek; Rederer, Mayer 4, Stütler, Feuerstein, Willi 3, Scheidbach 7, Pericevic 3, Amann 3, Schneider 6, Nosch, Knestel, Seipelt 8, Mes 1 

Hypo NÖ – SSV Dornbirn-Schoren 37:16 (19:6)

SSV Dornbirn-Schoren: Rauter, Roganovic; Kellenberger 2, Kojic, Ölz 1, Gerbis 2, Benneker, Amann 2, Julia Marksteiner 1, Gander 1, Gladovic 2, Adriana Marksteiner 5/1

Tabelle

1. MGA/Fivers 7  7  0  0  197:161  +36  14

  2. Wr. Neustadt 7  5  0  2  195:179  +16 10

  3. UHC Stockerau 7  4  1  2  184:186 -2 9

  4. Atzgersdorf (M) 6  4  0  2  169:134  +35 8

  5. Perchtoldsdorf 7  4  0  3  216:210  +6 8

  6. Hypo NÖ 4  3  0  1  114: 82  +32 6

  7. HIB Handball 6  3  0  3  181:192  -11 6

  8. SC Ferlach 6 2  1  3  175:160  +15 5

  9. BW Feldkirch 5 2  0  3  129:125 +4 4

 10. SSV Dornbirn 7 2  0  5  188:201 -13 4

 11. ATV Trofaiach 7  1  0  6  157:224  -67 2

 12. UHC Eggenburg 7  0  0  7  170:221  -51 0