Kennelbach wird zum Remis-Spezialisten

Sport / 04.11.2019 • 20:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Miro Sklensky und Kennelbach holten in Linz das nächste Remis.VN/Lerch
Miro Sklensky und Kennelbach holten in Linz das nächste Remis.VN/Lerch

Kennelbach Auf internationaler Ebene gab es im TT-Intercup die Siege gegen Cagliari und Schaer­beek. Doch in der ersten Tischtennis-Bundesliga müssen sich die Herren des UTC Raiffeisen Kennelbach weiter mit dem ersten Siegesjubel gedulden. Am vierten Spieltag gab es auswärts bei Linz-Biesenfeld mit dem 3:3 das vierte Remis für die Equipe um Kapitän Istvan Toth. In der Tabelle nimmt Vorarlbergs einzige überregional spielende Mannschaft den sechsten Rang unter acht Teams ein. VN-JD