Macierzynski im Nationalteam

Sport / 04.11.2019 • 22:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Schwarzach Weitere fünf Absagen wegen Verletzungen oder Erkrankungen für das Österreichische Eishockey-Nationalteam. U.a. steht der Vorarlberger Kloten-Stürmer Patrick Obrist Teamchef Roger Bader für das Viernationenturnier in Norwegen in dieser Woche nicht zur Verfügung. Dafür wurde Dornbirn-Stürmer Kevin Macierzynski nachnominiert. Von den Bulldogs wurden weiters Stefan Häußle und Emilio Romig berücksichtigt. „Es sind schon überdurchschnittlich viele Ausfälle“, sagt Bader. „Aber dies ermöglicht es anderen Spielern, die Chance zu ergreifen und zu zeigen, dass sie ein Teil der Mannschaft sein können.“ Österreich trifft am Donnerstag und Freitag in Lorenskog auf Norwegen und Dänemark.

Eishockey

Vorarlberger in den österreichischen Auswahlen

Nationalteam Österreich in Lorenskog (Nor)

Tor: David Madlener (KAC). Angriff: Manuel Ganahl (KAC), Stefan Häußle (Dornbirner EC), Kevin Macierzynski (Dornbirner EC), Patrick Spannring (VSV), Martin Ulmer (VSV)

Spielplan:

Donnerstag, 19 Uhr  *Österreich – Norwegen Freitag, 19 Uhr Österreich – Dänemark

U20 Viernationenturnier Bobruisk (Blr)

Angriff: Adem Kandemir(HC Davos)

Gegner: Dänemark, Weißrussland, Lettland

U18 Viernationenturnier Asiago

Angriff: Kai Hämmerle (Dornbirner EC), Marlon Tschofen (EHC Kloten)

Gegner: Ungarn, Italien, Slowenien

U16 Viernationenturnier Kaposvar

Verteidigung: Marco Kogler (VEU Feldkirch), David Reinbacher (EHC Kloten). Angriff: Vinzenz Rohrer (GCK Lions), Timo Sticha (VEU Feldkirch)

Gegner: Ungarn, Italien, Slowenien

U15 Kufstein Cup

Angriff: Ricardo Bell (EHC Lustenau),

Gegner: Bayer, Sachsen/Berlin, Italien

*live ORF Sport+