Sieg, Remis und Niederlage in letzten Heimspielen

Sport / 04.11.2019 • 18:33 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Schwarzach Licht und Schatten gab es zum Heimabschluss der Akademie Vorarlberg gegen die Alterskollegen aus Ried (OÖ). Der gebürtige Nigerianer Osahenmwenda Amenaghawon schoss mit seinem Doppelpack (27./76.) die Unter-15-Mannschaft zum 2:1-Heimerfolg. Der Stürmer von RW Rankweil war mit seinen Saisontreffern fünf und sechs der Matchwinner der Schützlinge von Trainer Helmut Hafner. Amenaghawon hat knapp ein Viertel der bisher geschossenen 22 Tore der U-15-Auswahl erzielt und gilt als positive Entdeckung der Herbstsaison. Die VFV-Unter-15-Elf ist mit 14 Punkten (vier Siege und zwei Remis) die zweiterfolgreichste Mannschaft in dieser Altersstufe.

Das vierte Saisontor des Lochauers Erkin Yalcin war für die U-16-Elf zu wenig, um gegen die Innviertler zu gewinnen. Nach dem 1:1-Remis nimmt die Truppe um Trainer Walter Bitriol den vorletzten Tabellenrang ein. Die Unter-18-Jährigen mussten mit dem 1:3 bereits die siebte Niederlage in Folge in Kauf nehmen. Zum Abschluss des Herbstdurchganges sind alle drei AKA-Teams kommenden Samstag bei Austria Wien zu Gast. VN-TK

Fußball

ÖFB-Jugendliga

Unter-18-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA SV Ried  1:3 (0:2)

Sportplatz Neuamerika-Bregenz, SR Cemil Et (T)

Torfolge: 2. 0:1 Marco Maximilian Bichler (Freistoß), 44. 0:2 Lorenz Mayrhuber, 90. 0:3 Milos Savic, 90./+1 1:3 Samuel Jörg

AKA Hypo Vorarlberg: Ljevar; Vuckovic, Marte, Marcel Krnjic, Bischof (63. Jörg), Mora, Matkovic (82. Berlinger), Florian Rusch (90. Bokanovic), Mischitz, Imre (46. Fatih Gündogdu), Bitsche

Tabelle

1. Salzburg 8  7  1  0  35: 7 22

2. Admira Wacker 8  7  0  1  23: 9 21

3. Sturm Graz 10  6  2  2  22:15 20

4. St. Pölten 10  6  0  4  23:27 18

 5. Rapid Wien 9  5  2  2  23:19  17

 6. Austria Wien 10  5  1  4  28:25  16

 7. Tirol 10  4  0  6  21:32  12

 8. Wolfsberg 8  3  2  3  14:14 11

 9. LASK Juniors 10  3  1  6  26:28 10

10. Ried 10  3  0  7  20:30 9

11. Vorarlberg 9  2  0  7  9:21 6

12. Burgenland 10  0  1  9  10:27 1

Letzter Spieltag Herbstdurchgang: AKA FK Austria Wien – AKA Hypo Vorarlberg, 9. 11., 11 Uhr.

Unter-16-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA SV Ried  1:1 (1:1)

Sportplatz Neuamerika-Bregenz, SR Celik (T)

Torfolge: 14. 0:1 Tobias Köck, 35. 1:1 Erkin Yalcin

AKA Hypo Vorarlberg: Kilic; Rehm, Scheichl, Wieser, Bacic, Yalcin, Ayhan (81. Eberle), Gaßner (46. Islamchanow), Yabantas, Ellensohn (46. Kovacevic), Hackl

Tabelle

 1. Salzburg 9  7  1  1  36:10 22

 2. Wolfsberg 9  6  3  0  22: 7 21

 3. Rapid Wien 10  6  2  2  29:17 20

4. Austria Wien 10  6  0  4  30:27 18

 5. Sturm Graz 10  4  4  2  22:18 16

 6. Admira Wacker 9  4  1  4  20:21 13

7. Tirol 10  4  1  5  19:20 13

 8. LASK Juniors 10  4  1  5  20:23 13

 9. Burgenland 10  4  1  5  21:29 13

10. Ried 10  1  3  6  14:34 6

11. Vorarlberg 9  1  2  6  14:23 5

12. St. Pölten 10  1  1  8  15:33 4

Letzter Spieltag Herbstdurchgang: AKA FK Austria Wien – AKA Hypo Vorarlberg, 9. 11., 10 Uhr.

Unter-15-Bewerb

AKA Hypo Vorarlberg – AKA SV Ried 2:1 (1:1)

Sportplatz Neuamerika-Bregenz, SR Heiss (V)

Torfolge: 27. 1:0 Osahenmwenda Amenaghawon, 31. 1:1 Felix Wieseneder, 76. 2:1 Osahenmwenda Amenaghawon

AKA Hypo Vorarlberg: Vonach; Weixelbaumer (22. Gassner/62. Grabher), Niegelhell, Lorenz Leopold Rusch, Milojevic, Özcan, Olivier (50. Unlü), Tschol, Thurnher, Amenaghawon, Sutterlüty

Tabelle

 1. Salzburg 9  7  1  1  30: 7 22

2. Admira Wacker 9  6  1  2  22:15 19

3. Rapid Wien 9  5  2  2  23:13 17

 4. St. Pölten 9  5  1  3  26:20 16

5. Austria Wien 10  5  1  4  24:19 16

6. LASK Juniors 10  5  1  4  19:28 16

7. Vorarlberg 10  4  2  4  22:19 14

 8. Ried 10  4  2  4  16:18 14

 9. Burgenland 10  3  1  6  22:28 10

10. Sturm Graz 10  3  1  6  12:23 10 11. Wolfsberg  8 1  2  5  11:18 5

12. Tirol 10  1  1  8  14:33 4

Letzter Spieltag Herbstdurchgang: AKA FK Austria Wien – AKA Hypo Vorarlberg, 9. 11., 10 Uhr.