Eishockeyszene

Sport / 08.11.2019 • 22:27 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Punkte

Glendale Michael Grabner hat in der National Hockey League (NHL) seinen zweiten Assist-Punkt der Saison verbucht. Der Kärntner leistete für die Arizona Coyotes gegen die Columbus Blue Jackets die Vorarbeit zum 2:1, am Ende setzte es aber eine 2:3-Heimniederlage für sein Team. Einen 3:2-Erfolg feierte indes Michael Raffl mit Philadelphia, die Flyers kamen aber erst in der Verlängerung zu einem Heimsieg gegen die Montreal Canadiens. Raffl ging in rund zehn Minuten Eiszeit leer aus. Wie Grabner (4 Tore/2 Assists) hält er bei insgesamt sechs Scorerpunkten (3/3).

Verpflichtung

Znojmo Der HC Znojmo hat als Ersatz für den verletzten Stürmer Radim Matus den Kanadier Rob Flick von den Ravensburg Towerstars verpflichtet. Der 28-Jährige war in der Saison 2017/18 in der Erste Bank Liga für den Villacher SV im Einsatz, kam in 40 Spielen auf 7 Tore und 16 Vorlagen.

Übernahme

Halle Ryan Foster, in Vorarlberg bekannt durch seine Engagements in Dornbirn, Lustenau und Feldkirch, übernimmt das Traineramt bei den Saale Bulls Halle in der dritten deutschen Liga. Der 45-Jährige, der zuletzt die steirische U 18-EBJL-Mannschaft betreut hatte, löst in Halle Ex-Teamverteidiger Herbert Hohenberger ab.

Sieg

Kundl Zweiter Sieg im zweiten Spiel für den SC Hohenems in der Tiroler Landesliga. Beim EHC Kundl feierte die Mannschaft von Heimo Lindner einen 5:4-Erfolg. Yannik Lebeda, Sando Schadl, Marcel Hammerer und Patric Scheffknecht (2) trugen sich in die Torschützenliste ein.