Mit einem Erfolgserlebnis in die lange Winterpause

Sport / 08.11.2019 • 18:11 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wolfurt 132 Tage oder 18 Wochen und sechs Tage dauert die Winterpause in der VN.at-Eliteliga – eine lange Zeit. Verständlich, dass sich Wolfurt am Sonntag (14 Uhr) mit einem Heimsieg in den „Urlaub“ verabschieden möchte. „Das sind wir unserem treuen Anhang schuldig“, nimmt Trainer Joachim Baur seine Spieler in die Pflicht. Dass sich seine Personalsorgen Runde für Runde vergrößerten, lässt der Deutsche außen vor. Zuletzt meldete sich noch Spielmacher Benjamin Neubauer verletzt ab. Möglicherweise beißt der 27-Jährige gegen Röthis – ohne Spielertrainer Bolter und Livio Stückler – nochmals auf die Zähne.