Fünffacher Soudek als Matchwinner

Sport / 10.11.2019 • 19:04 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Bregenzerwald führte dreimal, doch die VEU gewann 7:4.

Feldkirch Es war spannend, doch am Ende stand ein klarer Heimsieg der VEU Feldkirch im Derby gegen den Bregenzerwald. Verantwortlich dafür vor allem Robin Soudek, dem nicht weniger als fünf Tore gelangen. In einem emotionsgeladenen ersten Saisonduell diktierten die Hausherren anfangs das Tempo und erarbeiteten sich Chance um Chance. Anstelle einer klaren Führung kassierten die Feldkircher aber kurz vor der Drittelpause den Ausgleich zum 1:1. Erst richtig in Fahrt gekommen, setzten die Gäste im zweiten Drittel das erste Ausrufezeichen. Schwinger lenkte einen Schuss von Wolf entscheidend zum 2:1 ab. Auch nach dem Ausgleich durch Ratz hatten die Wälder fast postwendend die richtige Antwort parat: Julian Zwerger sorgte für die erneute Führung (32.). Nach kleineren Reibereien und Beruhigung durch die Referees glich Feldkirch noch vor dem Schlussabschnitt aus. In diesem folgte die große Soudek-Show. Erst holte er zusammen mit Fekete der VEU die Führung zurück und mit einem Hattrick setzte er den Schlusspunkt. DO

Alps Hockey League

Am Samstag spielten

VEU Feldkirch – EC Bregenzerwald 7:4 (1:1, 2:2, 4:1)

Feldkirch, Vorarlberghalle, 1864, SR Ruetz, Schauer, Rinker, Tschrepitsch

Torfolge: 6. 1:0 Soudek, 20. 1:1 Kutzer, 25. 1:2 Schwinger, 30. 2:2 Ratz, 32. 2:3 Zwerger, 39. 3:3 Soudek, 41. 3:4 Pöschmann, 47. 4:4 Fekete, 48. 5:4 Soudek, 51. 6:4 Soudek, 59. 7:4 Soudek (EN)

Strafen: 10 bzw. 10

Am Dienstag spielen

KAC 2 – EC Kitzbühel 19.30 Uhr

SR Podlesnik, Widmann, Bergant, Miklic

Am Donnerstag spielen

HC Pustertal – EC Bregenzerwald  20.00 Uhr

SR Benvegnu, Stefenelli, Bedana, Cristeli

RB Salzburg Juniors – HC Gröden 19.15 Uhr

SR Schauer, Wallner Kainberger, Wimmler

Olimpija Laibach – EK Zell am See 19.15 Uhr

SR Fajdiga, Pahor, Markizeti, Snoj

Rittner Buam – Vienna Capitals Silver 20.00 Uhr

SR F. Giacomozzi, Moschen, DeZordo, Rigoni

S.G. Cortina – WSV Sterzing 20.30 Uhr

SR Bajt, Lesniak, Bergant, Miklic

Tabelle Sp S OS ON N 

 1. Asiago Hockey 15 8 3 1 3 54:43 31

 2. HC Pustertal 14 9 1 1 3 49:23 30

 3. Olimpija Laibach  13 7 3 1 2 36:24  28

 4. HC Gröden  13 7 2 1 3 44:36 26

 5. S. G. Cortina  12 6 2 3 1 43:26 25

6. Rittner Buam  13 6 2 2 3 55:39 24

 7. WSV Sterzing  14 8 0 0 6 51:45 24

 8. VEU Feldkirch  13 7 1 1 4 50:46  24

 9. EK Zell am See  13 7 0 1 5 53:40 22

10. EHC Lustenau  14 6 1 1 6 51:40 21

11. HDD Jesenice  13 4 1 4 4 42:44 18

12. HC Fassa  13 5 1 1 6 33:38 18

13. EC KAC II  14 5 0  1 8 33:48 16

14. Hockey Juniors  14 3 1 2 8 37:45  13

15. EC Kitzbühel  11 3 1 1 6 37:41 12

16. Capitals Silver  12 4 0 0 8 24:36 12

17. Bregenzerwald  14 3 1 0 10 42:69 11

18. Steel Wings Linz  13 0 1 0 12 16:67 2