Eishockeyszene

Sport / 11.11.2019 • 21:09 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Erfolgslauf

New York Die Philadelphia Flyers mit dem Villacher Stürmer Michael Raffl haben in der NHL ihren Erfolgslauf prolongiert. Die Flyers gewannen in Boston gegen die Bruins mit 3:2 nach Penaltyschießen und liegen nach dem vierten Sieg in Folge auf Platz vier der Eastern Conference. Beim 6:2-Erfolg der Edmonton Oilers bei den Anaheim Ducks spielte Edmontons Superduo einmal mehr groß auf. Connor McDavid erzielte einen Hattrick und ist nun der achte Spieler in der Geschichte, der vor seinem 23. Geburtstag 400 Scorerpunkte geschafft hat. Leon Draisaitl bereitete vier Tore vor und führt mit 34 Punkten die Punkteliste an.

Vorlage

Ottawa Beim 3:2-Erfolg n. V. der Ottawa 67‘s gegen Peterborough steuerte Marco Rossi eine Vorlage bei. Der 18-jährige Rankweiler hält nach 13 Spielen bei 27 Punkten.

Jubiläumsspiel

Graz Daniel Oberkofler (31) feiert in der Erste Bank Eishockey Liga ein besonderes Jubiläum. Beim Spiel seiner Graz99ers gegen den KAC bestreitet der Stürmer sein 800. Spiel und ist damit erst der sechste Spieler, der diesen Meilenstein erreicht.

Turniersieg

Kufstein Österreichs Unter-15-Auswahl konnte mit Erfolgen gegen Bayern (4:3), Sachsen/Berlin (3:1) und Italien (4:3) erstmals seit 13 Jahren den Kufsteincup für sich entscheiden. Mit Ricardo Bell (Lustenau) und Vincent Tschofen (SC Rheintal/Dornbirn) waren zwei Vorarlberger im siegreichen Team dabei.