Zum Zehnjährigen zehn Goldene

Sport / 19.11.2019 • 18:17 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Ein Großteil der erfolgreichen Aktiven der TS Kennelbach.Verein
Ein Großteil der erfolgreichen Aktiven der TS Kennelbach.Verein

Vorarlberg bei ÖFT-Turn-10-Titelkämpfen mit 28 Medaillen erfolgreichstes Bundesland.

Ried Am Wochenende wurde in Ried im Innkreis die Bundesmeisterschaft für Kinder, Jugend und Allgemeine Klasse bzw. die zehnte österreichische Meisterschaft über 25 Jahre im Turn-10-Geräte­turnen ausgetragen. Bei dem im Zweijahresrhythmus abwechselnd zwischen Mannschafts- bzw. Einzelwettkampf durchgeführten teilnehmerstärksten Turnwettkampf in Österreich waren insgesamt über 800 Aktive zwischen neun und 82 Jahren in 200 Vierermannschaften aus 69 Vereinen und allen Bundesländern dabei.

45 Equipen aus 14 Vereinen

Die Beliebtheit der jüngsten Sparte im nationalen Fachverband spiegelt sich auch in der Anzahl der Top-3-Platzierungen der heimischen Aktiven bei der Jubiläumsauflage in Oberösterreich. Nach zwölf Medaillen (6/4/2) im Vorjahr bei den ÖFT-Titelkämpfen in Wattens gelang den 180 Aktiven der Vorarlberger Turnerschaft (VTS), aufgeteilt in 45 Equipen (34 bei den Kindern und Jugendlichen sowie elf bei den Erwachsenen) aus 14 Vereinen, in Ried im Innkreis wieder der Sprung an die Spitze in der Medaillenwertung. Mit je zehn Goldenen und Silbernen sowie acht Bronzenen und insgesamt 28 Medaillen war man das erfolgreichste Bundesland. Dahinter folgten Oberösterreich (12/5/8), Niederösterreich (9/4/4), Salzburg (7/2/1) und Wien (6/6/3).

In der Vereinswertung erreichte die TS Wolfurt mit zwei Goldenen, vier Silbernen und drei Bronzenen den sechsten Platz, dahinter teilen sich mit je drei Top-3-Plätzen (2/1/-) die TS Kennelbach und TS Bregenz-Vorkloster den zehnten Rang. Zwei Meistertitel und eine Bronzene brachten der TS Lustenau den 13. Endrang ein. Die VTS-Rangliste komplettieren die TS Hohenems und die TS Rankweil mit je einer Goldenen und die TS Göfis mit drei Vizemeistertiteln. Die TS Bregenz-Stadt verbuchten einen Vizemeistertitel, die TS Mäder zwei bzw. das TSZ Dornbirn und die TS Egg je eine Bronzene.

Renate Jandorek, zugleich VTS-Landes- und ÖFT-Bundesfachwartin, äußerte sich anerkennend zu den Erfolgen: „Die aktuelle Medaillenausbeute, aber auch die große Anzahl an Aktiven und Vereinen unterstreicht die Beliebtheit und Breite der Sparte im nationalen Fachverband im Ländle.“

34 Top-3-Ränge in Einzelwertung

Neben den neun Medaillen (3/3/3) im ab der AK 25 ermittelten offiziellen Einzelklassement war Vorarlberg in der inoffiziellen Einzelwertung bis zur AK 25, herausgefiltert aus den Mannschaftsleistungen, mit insgesamt 25 Top-3-Plätzen die absolute Nummer eins. Die weiblichen VTS-Aktiven verbuchten elf (4/5/2) und die männlichen Aktiven 14 (10/1/3) Podestplätze.

Turnsport

10. Österreichische Turn-10-Meisterschaft 2019 in Ried

Die Top-6-Platzierungen für Vorarlberg

Oberstufe (weiblich)

AK 13: 1. TS Lustenau (Lena Daiber, Paula Wund, Chiara Bösch, Sina Bösch) 248,50 Punkte

Oberstufe (männlich)

25-29: 1. TS Wolfurt (August Reis, Tobias Caps, Michael Rädler) 228,75

 1. TS Bregenz-St. (David Albertani, Benjamin Emberger, Matthias Kühne, Fabian Speckner) 258,25

Oberstufe (Mixed)

AK 15: 2. TS Göfis (Jacob Müller, Tiemo Rolshofen, Elisa Lammer, Alina Gratzer) 269,75

Basisstufe (weiblich)

30-39: 1. TS Bregenz-Vor. (Karin Malsiner, Sandra Kaufmann, Martina Meitner, Renate Dietrich) 165,55

AK 24: 1. TS Lustenau (Chiara Hollenstein, Anna Kobelt, Ela Warenitsch, Jessica König) 284,75

AK 16: 4 TSZ Dornbirn (Christina Loibnegger, Nora Glojek, Victoria Hollerer, Lisa Stadelwieser) 276,75

AK 14: 1. TS Hohenems (Hanna Jäger, Lena Wiedenhofer, Raphaela Mathis, Laura Geiger) 284,00

 4. TS Göfis (Laura Schneider-Bischof, Ceyda Suicmez, Ambra Baeli, Umujat Zubairowa) 280,00

 5. TS Satteins (Emilia Reithmeier, Lara Mark, Isabel Zech, Emma Nachbaur) 278,00

AK 13: 3. TSZ Dornbirn (Sema Canbaz, Anna Hollerer, Laetizia Nenning, Lara Rädler) 274,00

 5. TS Egg (Greta Winkel, Katrina Geser, Lena Heidegger, Mara Plangger) 257,00

 6. TSZ Dornbirn (Mira Wydmanski, Selina Pripfl, Hanna Jochum, Sophia Fessler) 254,50

AK 12: 2. TS Göfis (Pia Gritzer, Sarah Vester, Frida Koller, Lisa Schwald) 284,25

AK 11: 2. TS Göfis (Emma Schmid, Aleyna Civilek, Lisa-Marie Klohs,Emma Fritsche) 278,50

 3. TS Lustenau (Magdalena Hämmerle, Linda Bilgeri, Sara Bösch, Lenja Bösch) 268,75

 5. TS Wolfurt (Eva Schwarz, Lena Flatz, Chiara Meier, Emma Klettl) 241,75

AK 10 : 4. TS Hohenems (Ella Nachbaur, Lara Wiedenhofer, Jara Glatthaar) 265,50

 6. TS Wolfurt (Liz Eden, Julia Wagner, Amelie Schwerzler, Marie Schneider) 259,75

Basisstufe (männlich)

AK 24: 1. TS Rankweil (Lucca Gell, Jamie Biedermann, Elias Mäser, Sandro Rothmund) 280,75

AK 13: 3. TS Egg (Samuel Voppichler, Paul Meusburger, Viktor Dürr, Raphael Schweizer) 236,25

AK 11: 3. TS Mäder (Benjamin Suppan, Noah Lengauer, Kilian Schuster) 243,00

 4. TS Göfis (Jem Müller, Jakob Fritsche, Joel Lenger, Linus Matt) 238,25

Basisstufe (Mixed)

Gen.: 2. TS Kennelbach (Andreas Jandorek, Nehle Orzech, Wolfgang Forster, Alina Kapic) 285,75

 6. TS Wolfurt (Melani Grießer, Johanna Gunz, Sarina Niederacher) 247,50

25-29: 2. TS Wolfurt (Johannes Rinke, David Böhler, Christine Kerber) 160,70

AK 24: 2. TS Wolfurt (Daniela Huber, Marlena Huber, Roman Horner) 277,50

 3. TS Wolfurt (Dominik Gerner, Michelle Lutter, Tamara Dangel) 219,00

AK 15: 1. TS Kennelbach (Cecilia Orzech, Simon Schedler, Helena Kaufmann, Tobias Orzech) 293,25

 3. TS Mäder (Jonas Kubu, Philipp Suppan, Jana Theiner, Anna-Lena Stark) 280,00

AK 11: 1. TS Kennelbach (Leonarda Filipovic, Laurin Nenning, Victoria Hendl, Kilian Fink) 279,00

 5. TS Rankweil (Belize Zoppoth, Emma Wetzel, Samuel Kessler, Alek Esselbach) 240,00

Einzelwertung (erst ab AK 25)

Oberstufe

AK 25-29: 3. August Reis (TS Wolfurt) 77,50

AK 30-39: 3. Tobias Caps (TS Wolfurt) 82,25

 4. Michael Rädler (TS Wolfurt) 69,00

Basisstufe

Gen.: 6. Melani Grießer (TS Wolfurt) 86,00

 1. Andreas Jandorek (TS Kennelbach) 98,75

 2. Wolfgang Forster (TS Kennelbach) 90,00

 3. Hermann Ennemoster (TS Bregenz-Vorkloster) 72,25

AK 40-49: 1. Karin Malsiner (TS Bregenz-Vorkloster) 55,90

 2. Sandra Kaufmann (TS Bregenz-Vorkloster) 55,70

 4. Martina Meitner (TS Bregenz-Vorkloster) 53,95

AK 50-59: 4. Christine Kerber (TS Wolfurt) 51,95

AK 25-29: 2. David Böhler (TS Wolfurt) 51,75

AK 30-39: 1. Johannes Rinke (TS Wolfurt) 57,00