Ländle-Fussballszene

Sport / 20.11.2019 • 19:14 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Neuzugang I

Hohenems Der VN.at-Eliteliga­klub präsentiert mit Eric Weixlbaumer (22) den ersten Neuzugang. Der gebürtige Bludenzer kehrt nach seinem abgeschlossenen Studium am 10. Dezember aus den USA zurück. „Ein absoluter Teamplayer, ich freue mich auf ihn“, so VfB-Trainer Peter Jakubec.

Neuzugang II

Hard Einen „Wandervogel“ haben die Harder verpflichtet. Nach Stationen in Bludenz, Götzis, Koblach, Schaan, Göfis, Au-Berneck, Feldkirch, St. Margrethen, Bizau und Schwarzach hat sich Samir Luiz Sganzerla (34) nun dem Vorarlbergliga-Schlusslicht angeschlossen.

Wechsel

Lauterach Weil Rechtsverteidiger Elia Kloser (31) im Winter zur Viktora nach Bregenz wechselt, hat der Verein aus der VN.at-Eliteliga nun als Ersatz Dolunay Ününcü (24) aus Höchst geholt.

Schlussstrich

Bezau Die beiden Brasilianer Douglas Felipe Macedo Reis (22) und Adriano de Oliveira Santos (25) konnten die Erwartungen nicht erfüllen und müssen nun den Verein wieder verlassen. Dafür hat sich Bezau mit Andreas Simma (30) von Hard und Murat Bekar (29) von Egg schon bestens für das Frühjahr gewappnet.

Abgang I

Lustenau Die beiden Kroaten Toni Mrveli (20) und Josip Markotic (23) sind beim FCL schon wieder Geschichte. Innenverteidiger Mrveli, der sich eine Schulterverletzung zugezogen hat, wechselt – wie auch Landsmann Markotic – zurück in die Heimat. Mit David Stoppacher konnte schon der erste Neuzugang vermeldet werden. Der 22-jährige Mittelfeldspieler kommt aus Wattens.

Abgang II

Egg 26 Treffer hat der Brasilianer Idiano Lima Rosa dos Santos in 60 Spielen für die Egger erzielt. Nun hofft der 23-Jährige auf einen Wechsel in eine höhere Spielklasse. Der Stürmer verlässt den Klub, der nunmehr auf Tore von Landsmann Wendel Rosales Pereira hofft.

Rückkehrer

Göfis Mit 20 Toren hatte Philip Fröwis maßgeblichen Anteil am Aufstieg in die Vorarlbergliga. Im Sommer ging der Stürmer zum Studium in die USA. Ab 1. Mai ist er wieder zurück und dann könnte der 20-Jährige im Kampf um den Klassenerhalt mithelfen. Ein Thema ist auch der in Schruns ausgemusterte Brasilianer Pablo Nascimento de Meneses.

Spielertrainer

Doren Der Tabellen-14. der 1. Landesklasse hat die Nachfolge für den scheidenden Coach Dalibor Milicevic (46) geklärt. Marc Eggenberger wird den Klub für die nächsten eineinhalb Jahre coachen. Dann wird der 33-Jährige hin und wieder bei etwaiger Kaderknappheit auch als Spieler aushelfen. Sein Ziel ist jedenfalls klar: „Wir wollen so schnell wie möglich den Klassenerhalt sicherstellen und dann in der kommenden Saison um einen Top-Fünf-Platz mitspielen.“ VN-tk