Angeschlagen, aber weiter sehr gefragt

Sport / 21.11.2019 • 19:03 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Erling Haaland kehrte mit einer Verletzung aus der Länderspielpause zurück.Reuters
Erling Haaland kehrte mit einer Verletzung aus der Länderspielpause zurück.Reuters

Salzburg Mit drei Treffern beim 3:0-Erfolg im Schlager gegen den WAC hatte sich Erling Haaland in die Länderspielpause verabschiedet. Ohne Einsatz und leicht angeschlagen ist der 19-jährige Torjäger nach Salzburg zurückgekommen. Für das Heimspiel gegen St. Pölten ist Haaland nach einem Schlag gegen das Knie zumindest fraglich. Nicht abgerissen sind derweil die Transfergerüchte um den Norweger.

Neben Topklubs wie Arsenal, Manchester United oder FC Bayern soll es auch von RB Leipzig starkes Interesse am Stürmer geben.