Im Westderby ersten Sieg im Visier

Sport / 22.11.2019 • 21:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Maxime Dieudonne und Kennelbachempfangen Innsbruck. VN/Lerch
Maxime Dieudonne und Kennelbach

empfangen Innsbruck. VN/Lerch

Kennelbach Nach vier Unentschieden haben die Herren des aktuell sechstplatzierten UTTC Raiffeisen Kennelbach am Samstag (18 Uhr, Sporthalle Klosterfeldgasse) den ersten Saisonsieg in der ersten Tischtennis-Bundesliga im Visier. Gegner im Westderby ist die TI Innsbruck (4.). Bei den Gastgebern stehen Miro Sklensky, Istvan Toth, Maxime Dieudonne und Philip Schwab im Aufgebot. VN-JD