Alonso vor Gericht freigesprochen

Sport / 26.11.2019 • 19:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Xabi Alonso spielte u. a. bei Liverpool, Real Madrid und Bayern München.GEPA
Xabi Alonso spielte u. a. bei Liverpool, Real Madrid und Bayern München.GEPA

Madrid Ein spanisches Gericht hat den früheren Fußballprofi Xabi Alonso vom Vorwurf der Steuerhinterziehung freigesprochen. Das Gericht in Madrid erklärte, es gebe keine Hinweise auf eine Vertuschung. Die Staatsanwaltschaft hatte Alonso vorgeworfen, von 2010 bis 2012 zwei Millionen Euro nicht versteuert zu haben. Alonso soll die Einnahmen aus Bildrechten demnach über ein Unternehmen auf der portugiesischen Insel Madeira vor dem Fiskus verborgen haben.