Eishockeyszene

Sport / 27.11.2019 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

NHL

Philadelphia Die Boston Bruins haben ihre Hochform in der National Hockey League mit einem 8:1-Erfolg bei den Montreal Canadiens unter Beweis gestellt. David Pastrnak traf dreimal für die Gäste, die zum fünften Mal in den jüngsten sechs Spielen als Sieger vom Eis gingen. Boston ist mit 16 Erfolgen aus 24 Saisonspielen in der NHL aktuell die Nummer eins.

Der 23-jährige Tscheche Pastrnak hält derzeit bei 23 Toren. So viele hatte zu diesem Zeitpunkt zuletzt Mario Lemieux für die Pittsburgh Penguins 1992/93 (damals 26) angeschrieben.

Hofer fehlt

Ambri Fabio Hofer fehlt dem HC Ambri Piotta die nächsten vier Wochen. Der 28-jährige Stürmer aus Lustenau laboriert an einer Bänderverletzung im Handgelenk und wird voraussichtlich erst wieder beim Spengler Cup in Davos Ende Dezember zur Verfügung stehen.