Marc Marquez wird operiert

Sport / 27.11.2019 • 22:05 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Sturz mit Folgen: Marc Marquez muss an der Schulter operiert werden.ap
Sturz mit Folgen: Marc Marquez muss an der Schulter operiert werden.ap

Madrid MotoGP-Weltmeister Marc Marquez wird sich einer Schulteroperation unterziehen. Der spanische Honda-Pilot werde den Eingriff an seiner rechten Schulter vorsorglich vornehmen, teilte der Rennstall des sechsfachen Champions mit. Vor einem Jahr hatte Marquez nach Saisonende seine linke Schulter operieren lassen, nachdem er sich diese mehrfach ausgekugelt hatte. Marquez, der heuer zwölf Rennen gewonnen hat, war beim Grand Prix von Malaysia Anfang November schwer gestürzt.