„Zurück zu unseren Wurzeln“

Sport / 27.11.2019 • 23:07 Uhr / 5 Minuten Lesezeit
Eintracht Frankfurt-Trainer Adi Hütter hat alle Hände voll zu tun .afp
Eintracht Frankfurt-Trainer Adi Hütter hat alle Hände voll zu tun .afp

Der Altacher Adi Hütter muss mit der Eintracht in der Europa League die Frankfurter Krise managen.

London Adi Hütter ist bei Eintracht Frankfurt erstmals als Krisenmanager gefragt. Der desolate Auftritt beim 0:2 gegen Wolfsburg am Ende von drei verlorenen Pflichtspielen erhöht die Brisanz des Europa-League-Spiels heute (21.00/live RTL) beim Vorsaison-Finalisten Arsenal enorm. „Wenn wir spielen wie gegen Wolfsburg, wird es schwer“, wusste der 49-jährige Altacher vor dem Abflug nach London. Doch selbst bei einer Niederlage an der Themse wäre das Aus in der Gruppe F noch nicht besiegelt. Allerdings könnte dann ein Sieg in der letzten Partie zu Hause gegen Vitoria Guimaraes am 12. Dezember nicht reichen, um Standard Lüttich auf Platz drei zu verdrängen und ins Sechzehntelfinale einzuziehen.

Arsenal in tiefer Krise

In die Karten könnte der Eintracht spielen, dass Arsenal seit bereits sechs Pflichtpartien sieglos ist und richtig in der Krise steckt. Für Hütter ist das jedoch keine Gewähr für einen Erfolg. „Wir brauchen nicht über Arsenal sprechen, sondern über das, was unsere Leistung betrifft“, betonte er. Deshalb müsse Frankfurt nach dem zuletzt gezeigten Larifari-Fußball wieder „zu unseren Wurzeln“ zurückfinden, „zu dem, was uns stark gemacht hat“. Hütter: „Wenn wir wie gegen die Bayern auftreten, haben wir eine Chance in London.“ Allerdings muss Frankfurt im Emirates Stadium ohne seine Fans auskommen. Nach den Ausschreitungen in Guimaraes hatte die UEFA einen Ausschluss der Eintracht-Fans für die Partien in Lüttich und in London verfügt.

Neben Eintracht Frankfurt spielt auch der vom Oberösterreicher Oliver Glasner betreute „Volkswagenklub“ VfL Wolfsburg in der Europa League auswärts gegen Olexandrija. Mit einem Sieg in der Ukraine könnten die „Wölfe“ bereits vorzeitig den Aufstieg unter die letzten 32 fixieren, sofern im Parallelmatch der noch ungeschlagene Tabellenführer Gent in St. Etienne ebenfalls gewinnen sollte.

UEFA Europa League

Gruppenphase, 5. Spieltag

Gruppe A

FC Sevilla – Karabach Agdam (AZE) heute

F91 Düdelingen (LUX) – APOEL Nikosia heute

Tabelle

1. FC Sevilla* 4 4 0 0 12: 2 12

2. APOEL Nikosia 4 1 1 2 7: 8 4

3. Karabach Agdam 4 1 1 2 7: 8 4

4. F91 Düdelingen 4 1 0 3 7:15 3

Gruppe B

FC Lugano – FC Kopenhagen heute

Malmö – Dynamo Kiew heute

Tabelle

1. FC Kopenhagen 4 1 3 0 4: 3 6

2. Dynamo Kiew 4 1 3 0 3: 2 6

3. Malmö FF 4 1 2 1 3: 3 5

4. FC Lugano 4 0 2 2 1: 3 2

Gruppe C

Trabzonspor – FC Getafe heute

FK Krasnodar – FC Basel 1893 heute

Tabelle

1. FC Basel 1893* 4 3 1 0 10: 3 10

2. FC Getafe 4 2 0 2 4: 4 6

3. FK Krasnodar 4 2 0 2 6: 8 6

4. Trabzonspor 4 0 1 3 3: 8 1

Gruppe D

Rosenborg Trondheim – LASK Linz heute

Trondheim, Lerkendal-Stadion, 21 Uhr, SR Kruashvili (Geo)

Mögliche Aufstellungen

Rosenborg Trondheim (4-3-3): Hansen; Hedenstad, Reginiussen, Valsvik, Meling ;Trondsen, Lundemo, Jensen; Akintola, Söderlund, Adegbenro

LASK Linz (3-4-3): Alexander Schlager; Wiesinger, Trauner, Filipovic; Ranftl, Holland, Michorl, Potzmann; Goiginger, Raguz, Frieser

Sporting Lissabon – PSV Eindhoven heute

Tabelle

1. Sporting Lissabon 4 3 0 1 7: 4 9

2. LASK Linz 4 2 1 1 6: 3 7

3. PSV Eindhoven 4 2 1 1 8: 7 7

4. R. Trondheim 4 0 0 4 1: 8 0

Gruppe E

Lazio Rom – CFR Cluj heute

Celtic Glasgow – Stade Rennais FC heute

Tabelle

1. Celtic Glasgow* 4 3 1 0 7: 3 10

2. CFR Cluj 4 3 0 1 4: 3 9

3. Lazio Rom 4 1 0 3 5: 7 3

4. Stade Rennais FC 4 0 1 3 2: 5 1

Gruppe F

Arsenal London – Eintracht Frankfurt heute

Vitoria Guimarães – Standard Lüttich heute

Tabelle

1. Arsenal London 4 3 1 0 11: 3 10

2. Standard Lüttich 4 2 0 2 5: 7 6

3. Eintr. Frankfurt 4 2 0 2 4: 6 6

4. Vitoria Guimarães 4 0 1 3 3: 7 1

Gruppe G

Feyenoord Rotterd. – Glasgow Rangers heute

BSC Young Boys – FC Porto heute

Tabelle

1. BSC Young Boys 4 2 1 1 6: 4 7

2. Glasgow Rangers 4 2 1 1 5: 3 7

3. Feyenoord R. 4 1 1 2 3: 4 4

4. FC Porto 4 1 1 2 3: 6 4

Gruppe H

Ferencvaros Budapest – Espanyol Barc. heute

ZSKA Moskau – Ludogorez Rasgrad heute

Tabelle

1. Espanyol Barcel.* 4 3 1 0 10: 1 10

2. Ludogorez Rasg. 4 2 0 2 8: 8 6

3. Ferencvaros B. 4 1 2 1 2: 4 5

4. ZSKA Moskau 4 0 1 3 1: 8 1

Gruppe I

AS St. Étienne – KAA Gent heute

FC Olexandrija – VfL Wolfsburg heute

Tabelle

1. KAA Gent 4 2 2 0 9: 6 8

2. VfL Wolfsburg 4 1 2 1 7: 7 5

3. AS St. Étienne 4 0 3 1 6: 7 3

4. FC Olexandrija 4 0 3 1 5: 7 3

Gruppe J

Wolfsberger AC – Bor. Mönchengladbach heute

Graz, Merkur Arena, 18.55 Uhr, SR Gözubüyük (Ned)

Mögliche Aufstellungen

Wolfsberger AC (4-3-1-2): Kofler; Novak, Sollbauer, Gollner, Schmitz; Schmid, M. Leitgeb, Ritzmaier; Liendl; Weissman, Niangbo

Borussia Mönchengladbach (4-3-3): Sommer; Lainer, Strobl, Bensebaini, Wendt; Benes, Neuhaus, Zarkaria; Herrmann, Plea, Thuram

Istanbul Basaksehir – AS Roma heute

Tabelle

1. Istanbul Basaksehir 4 2 1 1 5: 5 7

2. Mönchengladbach 4 1 2 1 4: 7 5

3. AS Roma 4 1 2 1 7: 4 5

4. Wolfsberger AC 4 1 1 2 5: 5 4

Gruppe K

Besiktas Istanbul – Slovan Bratislava heute

SC Braga – Wolverhampton Wanderers  heute

Tabelle

1. Sporting Braga 4 3 1 0 8: 4 10

2. Wolverhampton 4 3 0 1 4: 2 9

3. Slovan Bratislava 4 1 1 1 7: 7 4

4. Bestiktas Istanbul 4 0 0 4 4:10 0

Gruppe L

FK Astana (KAZ) – Manchester United  heute

AZ Alkmaar – Partizan Belgrad heute

Tabelle

1. Manchester Un.* 4 3 1 0  5: 0 10

2. AZ Alkmaar 4 2 2 0 13: 2 8

3. Partizan Belgrad 4 1 1 2 4: 7 4

4. FK Astana 4 0 0 4 1:14 0

Legende: *=im Sechzehntelfinale

UEFA Europa League im TV, heute

Puls 4, live ab 20.15 Uhr: Trondheim vs LASK

RTL, live ab 20.15 Uhr: Arsenal vs Frankfurt

DAZN, live ab 18.55 Uhr, u. a.: Wolfsberg vs Mönchengladbach und alle weiteren Begegnungen