Badminton: Gipfeltreffen um Winterkrone

Sport / 28.11.2019 • 14:00 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Nach zweijähriger Babypause feiert Tina Adler gegen Mödling ihr Comeback. STEURER

Tabellenführer Wolfurt empfängt am Samstag Verfolger Mödling. Feldkirch hat am Sonntag Pressbaum zu Gast.

Wolfurt, Feldkirch Zum Abschluss der Hinrunde im Grunddurchgang der Badminton-Bundesliga kommt es am Samstag (14 Uhr) zum Königsduell der bisherigen Saison. Tabellenführer Raiffeisen UBSC Wolfurt empfängt Verfolger Mödling in der Hofsteighalle. Beide Topteams mussten im Verlauf der Meisterschaft jeweils gegen Vizemeister Pressbaum mit 3:5 die einzige Niederlage hinnehmen.

Nach dem 6:2-Heimsieg am letzten Spieltag gegen Rekordmeister Traun glaubt Wolfurt-Teamchef Michael Vonmetz, dass seine Equipe auch dem Titelkandidaten aus Niederösterreich Paroli bieten kann: „Von der Papierform her befinden sich die Top-4-Teams in der Tabelle auf Augenhöhe. So wie beim Sieg gegen Traun wird es darauf ankommen, welcher Teamchef bei der Aufstellung die glücklichere Wahl treffen wird. Ich erwartete eine ganz enge Partie und am Ende könnte sich die Rückendeckung unserer frenetischen Fans als entscheidender Faktor auswirken.“

Wolfurt in stärkster Besetzung

Zumindest aus personeller Sicht haben Vonmetz und Spielertrainer Rene Nichterwitz alle Möglichkeiten. Nach ihrer zweijährigen Babypause wird Tina Adler gegen Mödling ihr Comeback geben. „Da auch Matevz Bajuk zur Verfügung steht, haben wir wesentlich mehr Möglichkeiten, speziell im Doppel. Die definitive Entscheidung, wer spielen wird, fällt am Freitag nach dem Abschlusstraining“, erklärt das Trainerduo unisono.

Feldkirch in Außenseiterrolle

Als klarer Außenseiter geht der BC Montfort Feldkirch in das Heimspiel am Sonntag (10 Uhr) gegen Pressbaum. Zuletzt verbuchte die vor Saisonbeginn stark verjüngte Equipe aus der Montfortstadt um Spielertrainer Michael Giesinger Achtungserfolge gegen die Topteams Traun und Mödling.

Erste Bundesliga 2019/20 Grunddurchgang, 5. Runde

Raiffeisen UBSC Wolfurt – Badminton Mödling  Samstag, 14 Uhr, Hofsteighalle

BC Montfort Feldkirch – ASV Pressbaum Sonntag, 10 Uhr, Gisingen-Oberauhalle

Tabelle

1. Raiffeisen UBSC Wolfurt 4 3 0 1 24: 8 51:24 12  

2. Badminton Mödling 4 3 0 1 22:10 48:27 11  

3. ASV Pressbaum 4 3 1 0 19:14 46:30 11  

4. ASKÖ Traun (M) 4 1 1 2 15:17 37:40 7  

5. BC Montfort Feldkirch 4 0 1  3 9:23 21:50 4  

6. ASKÖ Kärnten  4 0 1 3 7:25 21:53 3

Nächste Spiele der Ländle-Klubs

Raiffeisen UBSC Wolfurt – ASKÖ Kärnten, 11. 1., 15 Uhr

BC Montfort Feldkirch – ASV Pressbaum, 11. 1., 15 Uhr