„Hammergruppe schlechthin“

Sport / 01.12.2019 • 20:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bukarest Deutschland, der amtierende Weltmeister Frankreich und der amtierende Europameister Portugal und der Sieger des Play-off-Weges A: Schlimmer hätte es wohl keine der Mannschaften treffen können. Und auch der sonst so wortgewandte deutsche Trainer Jogi Löw war kurz nach der Auslosung etwas sprachlos: „Das ist die Hammergruppe schlechthin.“