Vereinstreu und ein echter Dauerbrenner

Sport / 02.12.2019 • 20:16 Uhr / 3 Minuten Lesezeit

Marc Kühne versäumte wie Lucas Bundschuh keine Spielminute.

Dornbirn Ohne Marc Kühne läuft beim FC Mohren Dornbirn wenig. Seit nunmehr sechs Jahren spielt der Meininger für die Rothosen und stellt dabei seinen Mann in der Innenverteidigung. Nach dem Aufstieg in die 2. Liga ist der 29-Jährige einer von zwei Spielern, die keine Spielminute versäumten. Zusammen mit Torhüter Lucas Bundschuh (23) war Kühne in allen Spielen dabei. 183 Spiele hat er für die Dornbirner inzwischen bestritten, während Bundschuh im Sommer neu zur Mannschaft stieß. Auf einen Torerfolg in der 2. Liga muss der Abwehrspieler aber noch warten, zuletzt hatte er im letzten Westliga-Heimspiel der Saison 2018/19 gegen Kufstein (2:1) getroffen.

Kurztrainingslager

Insgesamt 19 Spieler waren im Herbst im Einsatz, wobei vor allem die Abwehrreihe von Trainer Markus Mader sehr viel Vertrauen erhalten hat. Der Coach hat indes seinen Blick schon in Richtung Frühjahr gerichtet. So planen die Dornbirner kurz vor dem Rückrundenstart gegen die Austria (22. Februar) ein Kurztrainingslager. „Damit wir uns an den Naturrasen gewöhnen“, so Mader, der seine Truppe ab dem 7. Jänner auf die Frühjahrsmeisterschaft vorbereiten wird. Mit Altach und der WSG Tirol warten dann auch zwei Testgegner aus der Bundesliga. VN-tk

Fußball

FC Mohren Dornbirn, Einsatzstatistik

Tor

Lucas Bundschuh (23 Jahre), 16 Spiele, 1440 Minuten, 26 Gegentore, 4 Mal zu null gespielt

Abwehr

Marc Kühne (29), 16 Spiele, 1440 Minuten, 1 Assist, 3 Gelbe Karten

Lukas Allgäuer (25), 16 Spiele, 1420 Minuten, 1 Gelbe Karte

Florian Prirsch (21), 16 Spiele, 1386 Minuten, 2 Tore geschossen, 4 Gelbe Karten

Andreas Malin (25), 10 Spiele, 739 Minuten, 2 Tore geschossen, 2 gelbe Karten

Julian Krnjic (19), 2 Spiele, 148 Minuten

Mittelfeld

Anes Omerovic (21), 15 Spiele, 1339 Minuten, 1 Tor geschossen, 3 Vorlagen, 4 Gelbe Karten

Egzon Shabani (28), 15 Spiele, 1247 Minuten, 3 Tore geschossen, 3 Vorlagen, 1 Gelbe Karte

Alexander Huber (20), 14 Spiele, 231 Minuten, 1 Torvorlage

Christoph Domig (27), 13 Spiele, 1136 Minuten, 1 Tor geschossen, 3 Vorlagen, 4 Gelbe Karten

Aaron Kircher (28), 12 Spiele, 852 Minuten, 2 Torvorlagen, 3 Gelbe Karten

Franco Joppi (30), 11 Spiele, 808 Minuten, 2 Torvorlagen, 5 Gelbe Karten

Felix Gurschler (21), 11 Spiele, 264 Minuten

Madiu Bari (21), 5 Spiele, 66 Minuten, 1 Gelbe Karte

Angriff

Lukas Fridrikas (21), 16 Spiele, 1376 Minuten, 7 Tore geschossen, 3 Vorlagen, 2 Gelbe Karten

Deniz Mujic (29), 15 Spiele, 1171 Minuten, 5 Tore geschossen, 1 Vorlage, fünf Gelbe Karten

Maurice Mathis (20), 11 Spiele, 346 Minuten, 1 Tor geschossen, 3 Vorlagen, 1 Rote Karte, 1 Gelbe Karte

Elvir Hadzic (20), 7 Spiele, 222 Minuten, 1 Torvorlage, 1 Gelbe Karte

Ygor Carvalho (28), 2 Spiele, 180 Minuten, 1 Tor geschossen, eine Gelbe Karte

Ohne Einsatz blieben

Maximilian Lang (Tormann, 23), Timo Friedrich (Mittelfeld, 21), Güney Akcicek (Mittelfeld, 19), Martin Brunold (Mittelfeld, 21), Edin Ibrisimovic (Mittelfeld, 19), August Rusch (19), Kilian Madlener (Angriff, 19)