Brees jagt Manning Touchdown-Rekord ab

Sport / 17.12.2019 • 22:31 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Saints-Quarterback Drew Brees hält nun bei insgesamt 541 Touchdowns.AFP
Saints-Quarterback Drew Brees hält nun bei insgesamt 541 Touchdowns.AFP

New Orleans Die National Football League (NFL) hat einen neuen Rekordhalter in Sachen Touchdown-Pässe. Quarterback Drew Brees warf beim 34:7-Heimsieg seiner New Orleans Saints über die Indianapolis Colts vier Mal erfolgreich in die Endzone und hält nun bei insgesamt 541 Touchdowns. Damit übertraf der 40-Jährige die alte Bestmarke von Peyton Manning, der es auf 539 brachte. Brees spielt seit 2006 für die Saints, die er 2010 zum Super-Bowl-Triumph führte.