Hall neu in Arizona

Sport / 17.12.2019 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Michael Grabner bekommt bei den Arizona Coyotes einen hochkarätigen Mitspieler. Der NHL-Klub verpflichtete von New Jersey Taylor Hall (Bild), mit dem der Villacher schon im Frühjahr 2018 bei den Devils zusammengespielt hat. Der 28-Jährige, 2010 von Edmonton als Nummer eins im NHL-Draft gezogen, hat in 592 Spielen im Grunddurchgang 536 Scorerpunkte verbucht. Arizona übernahm den mit sechs Mill. Dollar Jahresgehalt dotierten Vertrag der Devils, der Ende der Saison ausläuft. Im Wechsel gab Arizona drei junge Spieler, darunter Verteidiger Kevin Bahl, Kollege von Marco Rossi bei Ottawa, ab. ap