Ländleszene

Sport / 20.12.2019 • 23:06 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Trainerteam

Bregenz Mit einem komplett neuen Trainer- und Betreuerteam wird der VN.at Eliteliga Vorarlbergklub SW Bregenz in die Frühjahrsmeisterschaft gehen. Neocoach Srdan Gemaljevic kann auf die Dienste von Cotrainer Giuseppe Carvelli (Italien), Tormanntrainer Hanno Trotter und Fitnessguru Marcel Fischer zurückgreifen. Fix ist auch die Rückkehr von Spieler Simon Thurner, der nach einem halben Jahr in Montlingen zu den Schwarz-Weißen zurückkehrt.

Nachfolger

Lustenau Die Nachfolge für den scheidenden Coach Daniel Madlener ist geklärt. Erwartungsgemäß übernimmt Eigenbau und der bisherige Sportchef Philipp Eisele (37) die Aufgaben des Achten in der Vorarlbergliga. Erstmals wird Philipp Eisele die Mannschaft im Hallenmasters am 28. Dezember coachen.


Abgang

Lochau Erster Abgang bei den Leiblachtalern. Nur 14 Meisterschaftsspiele bestritt Leon Endress für VL-Klub SV Lochau. Jetzt wechselt er zu seinem Stammverein Viktoria Bregenz zurück.

Samba

Egg Schon von 2017 bis 2018 stand der 25-jährige Innenverteidiger Filipe Viana beim Wälderklub Egg unter Vertrag. Nach seinem Kurztripp bei SW Bregenz und seinem Heimaturlaub in Brasilien wird Viana im Frühjahr wieder für die Schützlinge von Trainer Dennis Sonderegger auflaufen.